ALMA-Datenbank / Band mit Inhalt


Taschenbuch für Freunde des Scherzes und der Satire (Falk, Gretscher) 1804

HerausgeberJanus Eremita #
RealnameFalk, Johannes Daniel; Gretschel, Johann Christian; Pseud.: Janus Eremita
OrtLeipzig (Sommer)
Jahr1804
TitelTaschenbuch / für / Freunde des Scherzes / und / der Satire. / Angefangen von / J. D. Falk, / fortgesezt / von / Janus Eremita. / Mit 12 satirischen Kupfern. / Leipzig, / in der Sommerschen Buchhandlung. / 1804
ReihentitelTaschenbuch für Freunde des Scherzes und der Satire (Falk, Gretscher) 1804
StrukturVB, T, 11 GG, S I-II Vrwrt d Hrsg, SS III-LVI G-Verz, SS 1-512
Norm+++ Separatdruck Bout rimés pittoresques (2. Graphik der Suite)
Anmerkungen# Pseud.
AlmanachNr4337


45 Inhalte
Sortierung: Objektzaehler [A...Z]

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelTaschenbuch / für / Freunde des Scherzes / und / der Satire. / Angefangen von / J. D. Falk, / fortgesezt / von / Janus Eremita. / Mit 12 satirischen Kupfern. / Leipzig, / in der Sommerschen Buchhandlung. / 1804
Incipit 
ObjektTitel FOTO
Abbildung1
Anmerkungen 
InhaltNr118875
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler1

AutorDe Haller fec.
Realname 
TitelBOUT-RIMÉS / PITTORESQUES
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118890, Obj 17
InhaltNr118876
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler2

AutorDe Haller fec.
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118891, Obj 18
InhaltNr118877
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler3

AutorDe Haller fec. #
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118892, Obj 19 /) # Bez. am ersten Blatt der Suite
InhaltNr118878
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler4

AutorDe Haller fec.
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118893, Obj 20
InhaltNr118879
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler5

AutorDe Haller fec. #
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118894, Obj 21 /) # Bez. am ersten Blatt der Suite
InhaltNr118880
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler6

AutorDe Haller fec
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118895, Obj 22
InhaltNr118881
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler7

AutorDH fec. 1802
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118896, Obj 23
InhaltNr118882
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler8

AutorDe Haller fec. #
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118897, Obj 24 /) # Bez. am ersten Blatt der Suite
InhaltNr118883
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler9

AutorDe Haller fec. #
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118898, Obj 25 /) # Bez. am ersten Blatt der Suite
InhaltNr118884
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler10

AutorDe Haller fec. #
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118899, Obj 26 /) # Bez. am ersten Blatt der Suite
InhaltNr118885
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler11

AutorDe Haller fec. #
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118900, Obj 27 /) # Bez. am ersten Blatt der Suite
InhaltNr118886
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler12

AutorDe Haller fec.
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungens. Textbezug INr 118901, Obj 28
InhaltNr118887
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler13

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelVorrede
IncipitEs war im Jahre 1796, daß ich zuerst die Idee hatte, ein Taschenbuch für Freunde des Scherzes und der Satire in's Publicum zu bringen, und als ich die Bearbeitung eines solchen Taschenbuches dem bekannten Dichter, Herrn, Falk, übertrug.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenVorwort des Verlegers
InhaltNr118902
Seite1
Paginierungröm
Objektzaehler14

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelErklärung der Kupfer
Incipit 
ObjektG-Verz
Abbildung 
AnmerkungenSammlung von 13 Beiträgen INr 118889-118901, Obj 16-28 als Textbezüge zu den Graphiken des Taschenbuchs
InhaltNr118888
Seite3
Paginierungröm
Objektzaehler15

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelEinleitung
IncipitMan hat in der Zeichenkunst eine Art von Unterhaltung, die man Aufgabe von Punkten nennt. Es giebt nemlich Jemand fünf Punkte - gleichviel in welcher Lage - und der Zeichner muß daraus eine menschliche Figur bilden,
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15)
InhaltNr118889
Seite3,001
Paginierungröm
Objektzaehler16

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNo.1. / Die Maske. / Carreau As
IncipitDen Anfang dieser bout-rimés macht eine Carnevalsszene. Ein kleiner schelmischer Knabe jagt seinem Gespielen durch eine große riesenmäßige Maske, hinter der er sich versteckt hat, eine solche Furcht ein, daß dieser davon läuft.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118876, Obj 2
InhaltNr118890
Seite5
Paginierungröm
Objektzaehler17

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNo. 2. / Der Zitterspielr
IncipitAlle Attribute dieses Blattes beweisen, daß die Hauptperson - ein Künstler ist. Ein Wasserkrug, ein Stück Brod, ein Mädchen, ein treuer Hund, der sichs geduldig gefallen läßt, daß sein Herr auf seinem Rücken den Takt zu seiner Musik tritt.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118877, Obj 3
InhaltNr118891
Seite9
Paginierungröm
Objektzaehler18

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNr. 3. / Der betende Mönch
IncipitWer erräth nicht, aus Miene und Gliederbaue der Hauptfigur dieses Blattes, ein würdiges Mitglied des Kapuzinerordens?
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118878, Obj 4
InhaltNr118892
Seite11
Paginierungröm
Objektzaehler19

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNo. 4. / Der Barbier
IncipitWenn es wahr ist, daß man es dem Menschen am Gesichte ansehen kann, ob das, was er treibt, sein eigentliches Handwerk ist, oder ob er's nur aus Liebhaberey, oder wohl gar aus Noth treibt,
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118879, Obj 5
InhaltNr118893
Seite17
Paginierungröm
Objektzaehler20

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNo. 5. / Der Soldat
IncipitDie drey auf diesem Blatte sichtbaren Herzen befinden sich zufälligerweise an Orten, wo sie, wie man behaupten will, bey einem Theile der Personen des Standes wirklich angetroffen werden.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118880, Obj 6
InhaltNr118894
Seite22
Paginierungröm
Objektzaehler21

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNo. 6. / Der Trinker
IncipitDaß Essen und Trinken das unentbehrlichste Mittel ist, um das Band, welches unsre unsterbliche Seele an unsern sterblichen Leib knüpft, nicht reißen zu lassen, ist Jedermann bekannt.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118881, Obj 7
InhaltNr118895
Seite23
Paginierungröm
Objektzaehler22

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNr. 7. / Der alte Teutsche
IncipitMit ziemlichen Rechte könnte man auch diesen, wie den vorhergehenden, einen Trinker nennen; wenn man nicht einen Unterschied zwischen beiden machen wollte,
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118882, Obj 8
InhaltNr118896
Seite27
Paginierungröm
Objektzaehler23

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNo. 8. / Der Schulmeister und der Pfarrer
IncipitDas soll gewiß eine Persiflage auf die malerische Darstellung des Zeichners der Bekehrungsgeschichte Pauli in der berühmten Hübners biblischen Historie seyn?
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118883, Obj 9
InhaltNr118897
Seite34
Paginierungröm
Objektzaehler24

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNo. 9. / Der Nachtwächter
IncipitWarum der Künstler diesem Blatte die Benennung: der Nachtwächter gegeben hat, läßt sich nicht begreifen.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118884, Obj 10
InhaltNr118898
Seite43
Paginierungröm
Objektzaehler25

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNo. 10. / Der Tobacksraucher
IncipitNach Lavatern, sel. Angedenkens, hält die Nase dieses, der Tabakspfeife nach zu urtheilen, gemeinen Soldaten, das Mittel zwischen Großsinn und Feinheit;
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118885, Obj 11
InhaltNr118899
Seite47
Paginierungröm
Objektzaehler26

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNo. 11. / Die alte Frau mit dem Hühnerkorbe
IncipitWer dieses Blatt betrachtet, der sollte auf den ersten Blick meynen, daß ein armes altes Mütterchen hier unter der schweren Last, die sie auf dem Rücken trägt, zu Boden gesunken wäre.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118886, Obj 12
InhaltNr118900
Seite51
Paginierungröm
Objektzaehler27

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNo. 12. / Das Berliner Mädchen
IncipitEy, ey! warum so roth, mein schönes Kind? Sie schämen sich wohl, unter so schöner Gesellschaft, und noch dazu so ganz allein, gekommen zu seyn.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenErklärung der Kupfer (Sammlung INr 11888, Obj 15) s. Graphik INr 118887, Obj 13
InhaltNr118901
Seite53
Paginierungröm
Objektzaehler28

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelI. / Skizzen aus Paris. / Aus dem Tagebuche / eines Reisenden
Incipit 
ObjektTitel
Abbildung 
AnmerkungenZwischentitel. Es folgen 11 Beiträge INr 118904-118914, Obj 30-40
InhaltNr118903
Seite1
Paginierungar
Objektzaehler29

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelVorerinnerung
IncipitIch darf nicht unterlassen, daß - wenn es nicht etwa schon aus der vorstehenden Inschrift erhellet - in den folgenden Blättern entweder gar nicht oder doch nur sehr beyläufig von Gegenständen der Künste und Wissenschaften die Rede seyn wird.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenI. Skizzen aus Paris. Aus dem Tagebuche eines Reisenden (Sammlung INr 118903, Obj 29)
InhaltNr118904
Seite3
Paginierungar
Objektzaehler30

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel1. / Pariser Zeit- und Längenmaaß
IncipitEs ist fast zur allgemeinen Regel geworden, einer jeden Reisebeschreibung ein Verzeichniß der im Lande üblichen Maße anzuhängen.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenI. Skizzen aus Paris. Aus dem Tagebuche eines Reisenden (Sammlung INr 118903, Obj 29)
InhaltNr118905
Seite9
Paginierungar
Objektzaehler31

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel2. / Ansicht von oben herab
IncipitWer Paris mit einem Blicke überschauen will, der besteige mit mir entweder die Kuppel des Pantheons, oder den Gipfel der Anhöhe Montmartre,
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenI. Skizzen aus Paris. Aus dem Tagebuche eines Reisenden (Sammlung INr 118903, Obj 29)
InhaltNr118906
Seite25
Paginierungar
Objektzaehler32

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel3. / Practica est multiplex. / Krämer, Trödler, Marketender, Ausrufer, / Lotteriezettelträger, Nativitätsteller
IncipitWas mögen doch alle diese geschäftigen Menschen beginnen, und wovon mögen sie leben? sagte ich zu mir selbst, als ich jenes Getümmel zum ersten Male beobachtete.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenI. Skizzen aus Paris. Aus dem Tagebuche eines Reisenden (Sammlung INr 118903, Obj 29)
InhaltNr118907
Seite35
Paginierungar
Objektzaehler33

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel4. / Bettler. Schmarotzer
IncipitWer die Kunst zu betteln in ein System bringen wollte, der müßte schlechterdings nach Paris reisen, um die verschiedenen Formen zu studieren,
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenI. Skizzen aus Paris. Aus dem Tagebuche eines Reisenden (Sammlung INr 118903, Obj 29)
InhaltNr118908
Seite58
Paginierungar
Objektzaehler34

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel5. / Wenn sie nicht hören, reden, fühlen, / Noch sehn; was thun sie denn ? Sie / spielen
IncipitZwischen den Bettlern und Dieben (von welchen letztern in dem folgenden Aufsatze die Rede seyn wird) stehen in der Mitte die Spieler,
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenI. Skizzen aus Paris. Aus dem Tagebuche eines Reisenden (Sammlung INr 118903, Obj 29)
InhaltNr118909
Seite73
Paginierungar
Objektzaehler35

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel6. / Diebe. Polizey
IncipitDie Diebe und die Polizey kommen in Paris so oft und auf so mancherey Weise in Collision, daß sie es unmöglich übel nehmen können, sich auch auf diesem Blatte beysammen zu finden.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenI. Skizzen aus Paris. Aus dem Tagebuche eines Reisenden (Sammlung INr 118903, Obj 29)
InhaltNr118910
Seite98
Paginierungar
Objektzaehler36

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel7. / Buhlerinnen
IncipitEin Gegenstand, worüber sich allein ein Buch schreiben ließe; auch hat man wirklich deren mehrere darüber,
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenI. Skizzen aus Paris. Aus dem Tagebuche eines Reisenden (Sammlung INr 118903, Obj 29)
InhaltNr118911
Seite142
Paginierungar
Objektzaehler37

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel8. / Abentheuer. / O formose puer, nimium ne crede colori!
IncipitIch hatte den Abend in einem Spielhause zugebarcht, und verließ dasselbe ungefähr um Mitternacht, mit einem Gewinne von 400 Louisd'or, den ich in Golde ausgezahlt erhielt.
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenI. Skizzen aus Paris. Aus dem Tagebuche eines Reisenden (Sammlung INr 118903, Obj 29)
InhaltNr118912
Seite178
Paginierungar
Objektzaehler38

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel9. / Herrlichkeiten und Trauerscenen
IncipitObgleich die vorhin in Reihen und Gliedern gestellten Subjecte nie aufhören, einander, nach Beschaffenheit der Umstände, entweder mit Neid oder mit Verachtung zu begegnen;
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenI. Skizzen aus Paris. Aus dem Tagebuche eines Reisenden (Sammlung INr 118903, Obj 29)
InhaltNr118913
Seite200
Paginierungar
Objektzaehler39

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel10. / Officiers de Santé
IncipitEs würde höchst unbarmherzig und unverantwortlich seyn, wenn ich, zumahl in Paris, meinen Leser nicht von den Buhlschwestern zu den Ärzten führte;
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenI. Skizzen aus Paris. Aus dem Tagebuche eines Reisenden (Sammlung INr 118903, Obj 29)
InhaltNr118914
Seite227
Paginierungar
Objektzaehler40

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelII. / Gespräch zwischen zwey Hunden. / Nach Cervantes und Florian
IncipitDer Verfasser des Don Quixotte erzählt uns in dem Vorberichte zu einer der Novellen, worin er mit der ihm eignen komischen Laune das Sittenverderbniß seines Zeitalters rügt, daß ein Kranker zu Valladolid des Nachts zwischen zwei Hunden,
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenEinleitung zum Beitrag INr 118916, Obj 42
InhaltNr118915
Seite251
Paginierungar
Objektzaehler41

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel[II. Gespräch zwischen zwey Hunden. Nach Cervantes und Florian]
IncipitLaß das Hospital bewachen, wer Lust hat! Komm, Bruder Sultan! Wir wollen uns diese Nacht, dort im Winkel, das Geschenk zu Nutze machen, das uns der Himmel so unverhofft verliehen hat.
ObjektProsa
Abbildung 
Anmerkungenmit einer Einleitung s. INr 118925, Obj 41
InhaltNr118916
Seite254
Paginierungar
Objektzaehler42

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelIII. / Fanchon; / oder: / das Leyermädchen auf dem Boulevard / des Tempels / Vorerinnerung
IncipitIch habe unter diesem Titel dem Leser weiter nichts zu sagen, als daß die Hauptperson der folgenden Begebenheiten ehemals wirklich in Paris lebte,
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenEinleitung zu folgendem Beitrag INr 118918, Obj 44
InhaltNr118917
Seite329
Paginierungar
Objektzaehler43

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel[III. Fanchon; oder: das Leyermädchen auf dem Boulevard des Tempels]
IncipitEhren-Thomas, weiland Stubenscheuerer der Frau Präsidentin von Arville, hatte den Dienst aufgegeben, und sich nach seinem Geburtsdorfe Faverge, welches ungefähr sechs Meilen von Chambery, in einer so romantischen Gegend liegt,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenIncipit des ersten Kaptels: Dürftigkeit und Gesundheit /) mit einer Einlietung s. INr 118917, Obj 43
InhaltNr118918
Seite333
Paginierungar
Objektzaehler44

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelIV. / Trinklied. / Mel. Bekränzt mit Laub den etc
IncipitHerbey, herbey! wer in dem weiten Saale / Vernimmt der Gläser Klang: / Herbey! herbey mit Flasche und Pokale / Zum frohen Rundgesang!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr118919
Seite505
Paginierungar
Objektzaehler45