ALMA-Datenbank / Band mit Inhalt


Taschenbuch für Frohsinn und Liebe 1826

HerausgeberChr. Kuffner
Realname
OrtWien (Pfautsch) Leipzig (Liebeskind)
Jahr1826
TitelTASCHENBUCH / für / Frohsinn und Liebe / auf das Jahr 1826. / Von / C. KUFFNER. / WIEN, / im Verlage bei Friedrich Wilhelm Pfautsch, / Kurrentgasse, dem Hause No. 407 gegenüber. / Leipzig, in Commission bei A. G. Liebeskind
ReihentitelTaschenbuch für Frohsinn und Liebe 1826
StrukturUG, UG, VB, verso G, T, 6 BB darin 5 GG, nT, SS I-IV Vrwrt d Hrsg, SS 1-328, 3 SS I-Verz, MusB
Norm
Anmerkungen2 Jgg 1826, 1827; Wien (Pfautsch) Leipzig (Liebeskind); Hrsg.: Chr. Kuffner
AlmanachNr4090


140 Inhalte
Sortierung: Objektzaehler [A...Z]

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
AnmerkungenSchuber r.
InhaltNr115167
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler1

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
AnmerkungenSchuber v.
InhaltNr115168
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler2

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
AnmerkungenUmschlagprägung r.
InhaltNr115169
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler3

AutorS. de Perger del. 1825. G. Kotterba sculp.
RealnamePerger, Sigmund Ferdinand von u. Kotterba, Carl
TitelGOETHE TASSO KLOPSTOCK TIECK BYRON SCHILLER W. SCOTT JEAN PAUL WIELAND ARIOSTO
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
AnmerkungenTitelgraphik /) Titelgraphik /) 10 Portraitmedaillons um Leier mit Lorbeerkranz /) s. Textbezug mit Tabelle der Lebensdaten INr 115172, Obj 6
InhaltNr115170
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler4

AutorPfoehl sc.
Realname 
TitelTASCHENBUCH / für / Frohsinn und Liebe / auf das Jahr 1826. / Von / C. KUFFNER. / WIEN, / im Verlage bei Friedrich Wilhelm Pfautsch, / Kurrentgasse, dem Hause No. 407 gegenüber. / Leipzig, in Commission bei A. G. Liebeskind
Incipit 
ObjektTitel FOTO
AbbildungJ
Anmerkungen 
InhaltNr115171
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler5

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelI. / Titelkupfer
IncipitDer Bilderkranz mit der Verklärung-austrahlenden Lyra zeigt dem Leser einen Kreis von Dichtern, deren Werke im Lichte der Unsterblichkeit blühen.
ObjektText u.Tabelle
AbbildungN
Anmerkungendem Text folgt: Tabelle mit Lebensdaten der 10 mit Portrait abgebildeten Künstler der Titelgraphik INr 115170, Obj 4
InhaltNr115172
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler6

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelAn ..... / von ....
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
Anmerkungenkol. Zueignungsblatt /) s. Textbezug INr 115174, Obj 8
InhaltNr115173
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler7

AutorM. Schmidt
Realname 
TitelII. / Blumenstrauß / Ein Bild weiblicher Tugenden
IncipitSchlanker Lilie Licht, du reine, heilige Unschuld; / Reicher, kindlicher Schatz, ohne dich leuchtet kein Glanz,
ObjektText
AbbildungN
Anmerkungens. kol. Zueignungsblatt INr 115173, Obj 7
InhaltNr115174
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler8

AutorJ. Passini sc.
RealnamePassini, Johann Nepomuk
TitelLAURA DE SADE
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
Anmerkungens. Textbezug INr 115176, Obj 9
InhaltNr115175
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler9

AutorKuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelII. / Laura
IncipitEine Tochter des Ritters Audibert de Noves, einem Flecken, zwey Meilen von Avignon, und vermählt mit Hugo de Sade, einem Edelmanne in Avignon, leuchtet durch fünf Jahrhunderte als das schönste Bild der reinsten geistigen Liebe,
ObjektText
AbbildungN
Anmerkungens. Graphik INr 115175, Obj 9
InhaltNr115176
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler10

AutorW. Rieder del. C. Kotterba sculp.
RealnameRieder, Wilhelm August u. Kotterba, Carl
TitelERMINIA IN CLORINDA'S RÜSTUNG. / Tasso's befr. Jerus. 6. Ges.
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
Anmerkungens. Textbezug INr 115178, Obj 12
InhaltNr115177
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler11

AutorKuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelIV. / Erminia in Clorinda's Rüstung
IncipitDiese Scene ist, so wie die folgende, aus dem befreiten Jerusalem des Torquato Tasso genommen,
ObjektText
AbbildungN
Anmerkungens. Graphik INr 115177, Obj 11
InhaltNr115178
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler12

AutorW. Rieder del. C. Kotterba sculp.
RealnameRieder, Wilhelm August u. Kotterba, Carl
TitelARMIDA UND RINALDO. / Tasso's befr. Jerus. 16. Ges.
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
Anmerkungens. Textbezug INr 115180, Obj 14
InhaltNr115179
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler13

AutorKuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelV. / Armida und Rinaldo
IncipitArmida, die heidnische Zauberinn, verlockte, um die Macht des Kreuzheeres zu schwächen, durch das frevelhafte Spiel ihrer Schönheit, die tapfersten christlichen Ritter
ObjektText
AbbildungN
Anmerkungens. Graphik INr 115179, Obj 13
InhaltNr115180
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler14

AutorW. Rieder del. C. Kotterba sculp.
RealnameRieder, Wilhelm August u. Kotterba, Carl
TitelDIE SCHNITTER. / Die vier Temp. in den vier Jahreszeiten
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
Anmerkungens. Textbezug INr 115182, Obj 16 /) s. »Die Vier Temperamente in den vier Jahreszeiten« von Chr. Kuffner INr 115187, 21 ff
InhaltNr115181
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler15

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelVI. / Die Schnitter
IncipitDie hier dargestellte Scene zeigt uns eine Erholungsstunde der Schnitter auf dem Felde,
ObjektText
AbbildungN
Anmerkungens. Graphik INr 115181, Obj 15
InhaltNr115182
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler16

AutorW. Rieder del. Joh. Passini sc.
RealnameRieder, Wilhelm August u. Passini, Johann Nepomuk
TitelDER SANGUINIKER IM SOMMER / Die vier Temp. in den vier Jahreszeiten
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
Anmerkungens. Textbezug INr 115184, Obj 18 /) s. »Die Vier Temperamente in den vier Jahreszeiten« von Chr. Kuffner INr 115187, 21 ff
InhaltNr115183
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler17

AutorKuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelVII. / Der Sanguiniker im Sommer
IncipitDer Lebenslustige hat einen vergnügten Tag im Schooße der Natur, seiner guten Freundinn, zugebracht.
ObjektText
AbbildungN
Anmerkungens. Graphik INr 115183, Obj 17
InhaltNr115184
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler18

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelTaschenbuch / für / Frohsinn und Liebe / auf das Jahr 1816
Incipit 
ObjektTitel
AbbildungN
AnmerkungenNachtitel
InhaltNr115185
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler19

AutorIgn. Jeitteles
RealnameJeitteles, Ignaz
TitelVorrede
IncipitEs gibt sehr viele Bücher ohne Vorreden, noch keine Vorreden ohne Bücher. Ein Beweis, daß Vorreden eigentlich überflüssig sind.
ObjektText
AbbildungN
AnmerkungenVorwort
InhaltNr115186
Seite1
Paginierungröm
Objektzaehler20

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelDie / Vier Temperamente / in den / vier Jahreszeiten
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 4 Beiträgen INr 115188-115191, Obj 22-25 /) s. 2 Graphiken INr 113181, 115183, Obj 15, 17
InhaltNr115187
Seite1
Paginierungar
Objektzaehler21

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelIm Frühling
IncipitSo haben wir das Frühjahr wieder. / Lauf der Natur! Nu - mir ist's recht.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDie Vier Temperamente in den vier Jahreszeiten (Sammlung INr 115187, Obj 21) Incipit des ersten von vier Gedichten
InhaltNr115188
Seite3
Paginierungar
Objektzaehler22

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelIm Sommer
IncipitEin Sommermorgen, das bleibt wahr, / Ist doch die schönste Zeit im Jahr;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDie Vier Temperamente in den vier Jahreszeiten (Sammlung INr 115187, Obj 21) Incipit des ersten von vier Gedichten
InhaltNr115189
Seite11
Paginierungar
Objektzaehler23

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelIm Herbste
IncipitWie hübsch die Nebel sich zertheilen / Im Thal und auf den Höh'n!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDie Vier Temperamente in den vier Jahreszeiten (Sammlung INr 115187, Obj 21) Incipit des ersten von vier Gedichten
InhaltNr115190
Seite25
Paginierungar
Objektzaehler24

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelIm Winter
IncipitAlles weiß! So weit ich seh' / Schnee und Schnee, und nichts als Schnee!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDie Vier Temperamente in den vier Jahreszeiten (Sammlung INr 115187, Obj 21) Incipit des ersten von vier Gedichten
InhaltNr115191
Seite40
Paginierungar
Objektzaehler25

AutorJulie Smith
Realname 
TitelDas / Bild der Unbekannten
IncipitEs ist seltsam, wie viel Anziehendes und zugleich Abstoßendes die Engländer an sich haben.
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115192
Seite60
Paginierungar
Objektzaehler26

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelTäuschung und Wahrheit./ Ein Mährchen
IncipitHimmelstochter! süße Täuschung! / Du bist's, deren Zauberschimmer / Unsern Sinn beglückend blendet,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115193
Seite73
Paginierungar
Objektzaehler27

AutorFreyherr von Schlechta
RealnameSchlechta, Franz von
TitelDie Rosen
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 3 Gedichten INr 115195-115197, Obj 29-31
InhaltNr115194
Seite86
Paginierungar
Objektzaehler28

AutorFreyherr von Schlechta
RealnameSchlechta, Franz von
TitelDie weiße
IncipitAufgelös't im weichsten Sehnen, / Sanft gefärbt von zarter Scham,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDie Rosen (Sammlung INr 115194, Obj 28)
InhaltNr115195
Seite86,001
Paginierungar
Objektzaehler29

AutorFreyherr von Schlechta
RealnameSchlechta, Franz von
TitelDie purpurne
IncipitTief im Busen das Verlangen, / Meines Sieges mir bewußt,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDie Rosen (Sammlung INr 115194, Obj 28)
InhaltNr115196
Seite87
Paginierungar
Objektzaehler30

AutorFreyherr von Schlechta
RealnameSchlechta, Franz von
TitelDie blaßrothe
IncipitNicht in Gram kann ich gerinnen, / Mich versenget nicht die Lust;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDie Rosen (Sammlung INr 115194, Obj 28)
InhaltNr115197
Seite88
Paginierungar
Objektzaehler31

AutorJos. Ferd. Weigel
RealnameWeigl, Joseph Ferdinand
TitelDie drey Alter
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 3 Gedichten INr 115199-115201, Obj 33-35
InhaltNr115198
Seite91
Paginierungar
Objektzaehler32

AutorJos. Ferd. Weigel
RealnameWeigl, Joseph Ferdinand
TitelDer Greis
IncipitSie sind verlebt, die kurzen Tage, / Verronnen ist die Zeit der Plage,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDie drey Alter (Sammlung INr 115198, Obj 32)
InhaltNr115199
Seite91,001
Paginierungar
Objektzaehler33

AutorJos. Ferd. Weigel
RealnameWeigl, Joseph Ferdinand
TitelDer Mann
IncipitGenügen Stunden dir zum Leben, / Ruft mich die That, sie hinzugeben, / Mein ist die Zeit! Ich bin ihr Gott!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDie drey Alter (Sammlung INr 115198, Obj 32)
InhaltNr115200
Seite91,002
Paginierungar
Objektzaehler34

AutorJos. Ferd. Weigel
RealnameWeigl, Joseph Ferdinand
TitelDer Jüngling
IncipitMich zieht's nach andern, schönern Welten, / Mir muß das Glück den Traum vergelten,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDie drey Alter (Sammlung INr 115198, Obj 32)
InhaltNr115201
Seite92
Paginierungar
Objektzaehler35

AutorJos. Ferd. Weigel
RealnameWeigl, Joseph Ferdinand
TitelSigna
IncipitRiesengethürmte Felsen, / Gähnende Klüfte / Umgürtend, und dunkel;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenEinleitung unter dem Gedicht: Der böse Gott Loke war Schuld am Tode Baldurs, dem Liebling der Götter; die Götter, um ihn zu strafen, fingen ihn, [...]
InhaltNr115202
Seite92
Paginierungar
Objektzaehler36

AutorEduard Freyh. v. Lannoy
Realname 
TitelDer geheimisvolle Freund / und sein Mithelfer. / Eine wahre Begebenheit
IncipitIn den unruhigen Zeiten, welch für Italien das Ende des achtzehnten Jahrhunderts bezeichneten, geschah es, so erzählt der Rechtsgelehte G*** in seinen Denkwürdigkeiten, deren Handschrift dem Übersetzer mitgetheilt wurde
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115203
Seite97
Paginierungar
Objektzaehler37

AutorJos. Ferd. Weigel
RealnameWeigl, Joseph Ferdinand
TitelDas Vaterhaus
IncipitBist mir so werth, / Du stille Flur, / Du eig'ner Herd, / Und du Natur!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115204
Seite111
Paginierungar
Objektzaehler38

AutorJ. Mayrhofer
RealnameMayrhofer, Johann
TitelNächtliche Seefahrt
IncipitIhr blinkenden Sterne / Taucht euch in Wellen, / Ihr lieblichen Wellen / Tanzt zum Gestad'.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115205
Seite113
Paginierungar
Objektzaehler39

AutorJoach. Günzburg
Realname 
TitelStumme Liebe
IncipitWas lausch'st du in seliger Stund', / Lauschest dem lieblichen Mund, / Ob er dir Liebe verkündet?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115206
Seite115
Paginierungar
Objektzaehler40

AutorJ. K. Braun v. Braunthal
RealnameBraun von Braunthal, Karl Johann
TitelDer Liebe Morgen. / Eine Epistel an Sie
IncipitGeleibte, o was für ein Tag! / Der Morgen webt sein Feyerkleid / Aus Rosen und Violen heut'.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115207
Seite117
Paginierungar
Objektzaehler41

AutorI. F.Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelLied
IncipitIch habe Alles empfunden: / Der Liebe Lust, der Liebe Wunden, / Ein gleichgestimmtes Herz an meinem schlagen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115208
Seite125
Paginierungar
Objektzaehler42

AutorJ. K. Braun v. Braunthal
RealnameBraun von Braunthal, Karl Johann
TitelAmor
IncipitKnabe, du milder! / Lächelnde Thränen, spielende, süße / Seufzer und Küsse / Sind die Bilder, / Die dich umtagen, du Knabe, du wilder!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115209
Seite126
Paginierungar
Objektzaehler43

AutorLudw. Halirsch
RealnameHalirsch, Ludwig
TitelBalladen und Romanzen
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 4 Gedichten INr 115211-115214, Obj 45-48
InhaltNr115210
Seite127
Paginierungar
Objektzaehler44

AutorLudw. Halirsch
RealnameHalirsch, Ludwig
Titel1. / Zum neuen Jahre
IncipitZwey sitzen im Keller beym Cyperwein, / Und schau'n in die vollen Gläser hinein;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenBalladen und Romanzen (Sammlung INr 115210, Obj 44)
InhaltNr115211
Seite127,001
Paginierungar
Objektzaehler45

AutorLudw. Halirsch
RealnameHalirsch, Ludwig
Titel2. / Vom Kollowrath
IncipitEs tobt die Schlacht und sprühet von tausend rothen Funken, / Sieg! Sieg! erschallt es ringsum; Sieg! ruft das Echo trunken -
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenBalladen und Romanzen (Sammlung INr 115210, Obj 44)
InhaltNr115212
Seite129
Paginierungar
Objektzaehler46

AutorLudw. Halirsch
RealnameHalirsch, Ludwig
Titel3. / Versöhnung
IncipitIm Geiste wüst, am Körper matt, / Kommt taumelnd er nach Hause,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenBalladen und Romanzen (Sammlung INr 115210, Obj 44)
InhaltNr115213
Seite130
Paginierungar
Objektzaehler47

AutorLudw. Halirsch
RealnameHalirsch, Ludwig
Titel4. / Vom armen Schiffer
IncipitEs war ein armer Schiffersmann, / Dem starb die Liebste sein:
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenBalladen und Romanzen (Sammlung INr 115210, Obj 44)
InhaltNr115214
Seite134
Paginierungar
Objektzaehler48

AutorJos. Ferd. Weigel
RealnameWeigl, Joseph Ferdinand
TitelLied zur Nacht
IncipitGute Nacht! / Die Dämmerung auf den Gefilden ruht, / Die Heerden zieh'n heim von der Hut,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115215
Seite136
Paginierungar
Objektzaehler49

AutorJos. Ferd. Weigel
RealnameWeigl, Joseph Ferdinand
TitelDie Frauen
IncipitWas hast du dir in Kampfesnacht errungen, / Was schmückt dein Haupt mit Eichenwaldes Grün?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115216
Seite137
Paginierungar
Objektzaehler50

AutorBaron Schlechta
RealnameSchlechta, Franz von
TitelErmunterung
IncipitDa kauerst du, und sinnest / Mit grämlichen Gesicht;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115217
Seite138
Paginierungar
Objektzaehler51

AutorBaron Schlechta
RealnameSchlechta, Franz von
TitelDie Landparthie. / Skizze aus dem Leben
IncipitKinder! rief der Kaufmann Braun, wir wollen aufs Land, und zwar auf so lang, als ihr nur immer wollt.
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115218
Seite140
Paginierungar
Objektzaehler52

Autorv. Canaval
Realname 
TitelSängers Lustergehen / im Frühlinge
IncipitHinaus! hinaus! / In das frische Grün, / Aus dem dumpfen Haus / Will ich fröhlich zieh'n;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115219
Seite143
Paginierungar
Objektzaehler53

Autorv. Canaval
Realname 
TitelSängers Lustergehen / im Herbste
IncipitHinaus, hinaus, / In Gottes Welt, / In die freie Flur! / Unter'm Himmelszelt, / Um Thal und Heid' / Weht dein Sterbekleid, / Heilige Natur!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115220
Seite148
Paginierungar
Objektzaehler54

AutorJos. Ferd. Weigel
RealnameWeigl, Joseph Ferdinand
TitelWas hift's!
IncipitWas hilft's, wenn ich das schönste Haus / In einer Stadt besitze,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115221
Seite152
Paginierungar
Objektzaehler55

AutorJos. Ferd. Weigel
RealnameWeigl, Joseph Ferdinand
TitelDer Todeskranz
IncipitGib, holdes Mädchen, mir den Kranz, / Der Himmel dir's belohnt.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115222
Seite153
Paginierungar
Objektzaehler56

AutorPaul Friedr. Walther
Realname 
TitelDie Windsbraut
IncipitDer Sturm erbraus't, / Der Wirbel saus't, / Vom fernen Thurm schlägt Eilf es bald,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115223
Seite156
Paginierungar
Objektzaehler57

AutorCarl M. Groß
Realname 
TitelWeh der Liebe
IncipitLaß mich brüten, / Laß mich träumen, / Schwebend in den ros'gen Räumen / Pflückend gold'ne Wunderblüthen;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115224
Seite159
Paginierungar
Objektzaehler58

AutorKuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelAn das / Fräulien Marie v. Kapler, / als sie ein Lied sang
IncipitSahst du den Mond in blassem Trauerschleyer / Am düstren Himmel weinend steh'n,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenAnm. am Titel: Das Landmädchen in Musik gesetzt von Fr. v. Kruft
InhaltNr115225
Seite161
Paginierungar
Objektzaehler59

AutorP. A. Budick
Realname 
TitelFreundschaft. / Aus dem Englischen übersetzt von P. A. Budick
IncipitIn die nebelgraue Ferne / Schaute Clara's trüber Blick, / Dort verweilt' ihr Geist so gerne,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115226
Seite163
Paginierungar
Objektzaehler60

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelToiletten-Blätter / für Clothilde
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 16 Beiträgen INr 115228-115242, 115307; Obj 62-77
InhaltNr115227
Seite165
Paginierungar
Objektzaehler61

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel1. / Der erste May
IncipitDer Morgen des ersten Maytages begrüßt Sie, holde Clothilde, schon wieder in dem traulichen blauen Cabinete Ihres stillen, ländlichen Gartenhauses,
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115228
Seite165,001
Paginierungar
Objektzaehler62

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel2. / Versuch über die Versuche
IncipitDa dieser Toiletten-Blätter nichts mehr und nichts weniger seyn sollte, als ein Versuch, etwas zu Ihrer Erheitrung zu thun,
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115229
Seite167
Paginierungar
Objektzaehler63

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel3. / Augen und Lippen
IncipitSelbst auf dem lieblichsten weiblichen Antlitze zeigt sich manchmal, ungeachtet der entzückenden Harmonie aller Züge, eine heimliche Uneinigkeit,
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115230
Seite168
Paginierungar
Objektzaehler64

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel4. / Der Tanz. / Eine Fastenbetrachtung
IncipitIst nichts so nichtig auf der Welt, / Das nicht, wenn man's gehörig stellt / Moral vor unsre Augen hält.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115231
Seite170
Paginierungar
Objektzaehler65

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel5. / Des Todes Wahl
IncipitIn seiner wohlbekannten, nichts weniger als bezaubernd-lieblichen Gestalt, saß der Tod, nach seiner beliebten Gewohnheit, auf einem weichen Knochenhügel.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115232
Seite172
Paginierungar
Objektzaehler66

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel6. / Der Wundervogel
IncipitIn einer zahlreichen Gesellschaft erschien plötzlich ein Vogel, der wie vom Himmel geflogen kam.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115233
Seite176
Paginierungar
Objektzaehler67

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel7. / Das Räthsel an Clotilde
IncipitIch bin mein Vater und mein Kind, / Hartnäckig und doch leicht gesinnt.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115234
Seite177
Paginierungar
Objektzaehler68

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel8. / Eine besondere Art von Kronen
IncipitAls Kaiser Aurelian eine Feldzug nach dem Orient unternahm, versprach er dem Volk, wenn er als Sieger nach Rom zurückkehren werde, zweypfündige Kronen.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115235
Seite178
Paginierungar
Objektzaehler69

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel9. / Frühlingsklage
IncipitDer Winter flieht, / Die Erde zieht / Ihr silbernes Geschmeid'
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115236
Seite179
Paginierungar
Objektzaehler70

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel10. / Augen-Überfluß
IncipitWir schauen einander mit zwey Augen an, obschon wir's eben so gut mit Einem thun könnten.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115237
Seite181
Paginierungar
Objektzaehler71

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel11. / Ein Gedanken-Exceß
IncipitEs wäre erhaben und ergreifend im höchsten Grade, wenn ein Dichter einen Roman schrieb, dessen Schausplatz in einen andern Planeten versetzt wäre,
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115238
Seite181,001
Paginierungar
Objektzaehler72

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel12. / Die zwey Hauptstimmen im Leben
IncipitEs gibt zwey Stimmen, die jeder Mensch, er sey noch so physisch- und moralisch-taub, früher oder später doch hören muß:
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115239
Seite182
Paginierungar
Objektzaehler73

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel13. / Ein Sinnbild der Liebe
IncipitVenus Aphrodite ist, wie der Mythos erzählt, aus dem Meere geboren.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115240
Seite182,001
Paginierungar
Objektzaehler74

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel14. / Viele und Eine
IncipitGib deine Liebe Tausenden; / Wohl hundert gebe sie dir wieder.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115241
Seite182,002
Paginierungar
Objektzaehler75

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel15. / Der Papagey, ein Lebensretter
IncipitGegen das Ende des neunten Jahrhunderts saß Baslilius auf dem byzantinischen Kaiserthron.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115242
Seite183
Paginierungar
Objektzaehler76

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
Titel16. / Die Schöpfung des Weibes
IncipitIm Antiken-Cabinete der Menschheit bleibt die Gemme der Weiblichkeit immerzu das schönste und fehlerhafteste, das getadelste und gesuchteste Stück.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenToiletten-Blätter für Clothilde (Sammlung INr 115227, Obj 61)
InhaltNr115307
Seite184
Paginierungar
Objektzaehler77

AutorW. A. Gerle
RealnameGerle, Wolfgang Adolf
TitelHerzog Wenzeslaus. / Eine böhmische Legende
IncipitBorziwog, der erste christliche Herzog in Böhmen, durch seine heidnischen Unterthanen aus seinem Lande vertrieben, kehrte endlich siegreich auf den Thron seiner Väter zurück,
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115243
Seite190
Paginierungar
Objektzaehler78

AutorChr. Kuffner
RealnameKuffner, Christoph
TitelDas Schloss im Walde. / Erzählung
IncipitHeute, und zwar in der Nacht, und noch dazu um die Geisterstunde, wird's eben ein volles Jahr, daß wir einander im glühenden Redouten-Saale verloren,
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115244
Seite219
Paginierungar
Objektzaehler79

AutorManfred #
RealnameDräxler, Karl Ferdinand
TitelRomanze
IncipitUnter allen, die da seufzten / In dem Schlosse von Compostella, / War die schmerzensvollste der Bräute, / Wohl die schöne Arabella.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud.
InhaltNr115245
Seite235
Paginierungar
Objektzaehler80

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelWanderers Ruhe
IncipitDer Wanderer schreitet wohl über den Hügel, / Die Sonne steht hoch, der Tag ist heiß,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115246
Seite237
Paginierungar
Objektzaehler81

AutorTherese von Artner
RealnameArtner, Maria Therese von
TitelSpaziergänge am Fuße des Helikon
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 7 Gedichten INr 115247-115253, Obj 83-89
InhaltNr115254
Seite239
Paginierungar
Objektzaehler82

AutorTherese von Artner
RealnameArtner, Maria Therese von
Titel1. / Was ist Poesie?
IncipitDu Liederfreund, der sich der Musen Pflege / Geweiht, und Phöbus oft willkomm'ne Gaben bringt,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenSpaziergänge am Fuße des Helikon (Sammlung 115254, Obj 82)
InhaltNr115247
Seite239
Paginierungar
Objektzaehler83

AutorTherese von Artner
RealnameArtner, Maria Therese von
Titel2. / Vormahls
IncipitIn der Erde Blüthentragen / Lebte noch die Poesie;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenSpaziergänge am Fuße des Helikon (Sammlung 115254, Obj 82)
InhaltNr115248
Seite242
Paginierungar
Objektzaehler84

AutorTherese von Artner
RealnameArtner, Maria Therese von
Titel3. / Jetzt
IncipitAber stumm ist er geworden / Jetzt, des Sängers süßer Mund.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenSpaziergänge am Fuße des Helikon (Sammlung 115254, Obj 82)
InhaltNr115249
Seite244
Paginierungar
Objektzaehler85

AutorTherese von Artner
RealnameArtner, Maria Therese von
Titel4. / Immerdar
IncipitSo verstumm' im Menschenbusen / Klanglos jegliches Gefühl?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenSpaziergänge am Fuße des Helikon (Sammlung 115254, Obj 82)
InhaltNr115250
Seite246
Paginierungar
Objektzaehler86

AutorTherese von Artner
RealnameArtner, Maria Therese von
Titel5. / Mannigfaltigkeit
IncipitImmer siebenfältig brach / Sich das Licht im Regenbogen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenSpaziergänge am Fuße des Helikon (Sammlung 115254, Obj 82)
InhaltNr115251
Seite247
Paginierungar
Objektzaehler87

AutorTherese von Artner
RealnameArtner, Maria Therese von
Titel6. / Gravität und Poesie. / Carricatur-Umriß
IncipitAuf ihrem Sofa blähet sich / Die Dame Gravität,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenSpaziergänge am Fuße des Helikon (Sammlung 115254, Obj 82)
InhaltNr115252
Seite249
Paginierungar
Objektzaehler88

AutorTherese von Artner
RealnameArtner, Maria Therese von
Titel7. / Recensenten-Schmaus
IncipitPipi, o Recensenten-Schwarm! / Kommt, wie ein Hühnerhauf'!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenSpaziergänge am Fuße des Helikon (Sammlung 115254, Obj 82)
InhaltNr115253
Seite253
Paginierungar
Objektzaehler89

AutorJohann Schön
Realname 
TitelLauter Dank
IncipitLaß meiner schönsten Seelenschätze einen, / Laß das Gefühl des Dankes gegen dich, / O laß vor deinen Blicken es erscheinen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115255
Seite254
Paginierungar
Objektzaehler90

AutorJohann Schön
Realname 
TitelAnerkennung. / An Lina
IncipitFünf schöne Stunden lebet ich mit dir, / Und wünschte ihnen eine ew'ge Dauer;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115256
Seite256
Paginierungar
Objektzaehler91

AutorM. Fr. von Canaval
Realname 
TitelDer Templer
IncipitEs war ein heller Maymorgen des Jahres tausen eilf hundert sieben und neunzig, als zwey deutsche Ritter, Ekbert von Scheuern, und Rulf von Trautwerth, auf hohen Rossen die Alpenschlucht durchzogen,
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115257
Seite257
Paginierungar
Objektzaehler92

AutorJulius #
RealnameFleckles, Leopold
TitelWanderlieder
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. /) Sammlung von 8 Gedichten INr 115259-115266, Obj 94-101
InhaltNr115258
Seite284
Paginierungar
Objektzaehler93

AutorJulius #
RealnameFleckles, Leopold
Titel1. / Der Abschied
IncipitWand're, eh' die Zeit entfliehet, / Wand're in das Leben 'naus
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. /) Wanderlieder (Sammlung INr 115528, Obj 93)
InhaltNr115259
Seite284,001
Paginierungar
Objektzaehler94

AutorJulius #
RealnameFleckles, Leopold
Titel2. / Das Lied im Freyen
IncipitLaßt uns wandern in das Leben! / Ob die Pfades steil, ob eben?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. /) Wanderlieder (Sammlung INr 115528, Obj 93)
InhaltNr115260
Seite284,001
Paginierungar
Objektzaehler95

AutorJulius #
RealnameFleckles, Leopold
Titel3. / Der Morgen
IncipitSeht ihr dort die grauen Schatten, / Die nach Norden heimwärts zieh'n,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. /) Wanderlieder (Sammlung INr 115528, Obj 93)
InhaltNr115261
Seite286
Paginierungar
Objektzaehler96

AutorJulius #
RealnameFleckles, Leopold
Titel4. / Das Lied in der Schenke
IncipitWandern - Wandern ist nur Leben, / Heil dem Meister, der's erfand;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. /) Wanderlieder (Sammlung INr 115528, Obj 93)
InhaltNr115262
Seite288
Paginierungar
Objektzaehler97

AutorJulius #
RealnameFleckles, Leopold
Titel5. / Das Abschiedslied an die Schenke
IncipitLeb' wohl! leb' wohl! du gastlich Haus, / Das muntre Horn erschallt.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. /) Wanderlieder (Sammlung INr 115528, Obj 93)
InhaltNr115263
Seite289
Paginierungar
Objektzaehler98

AutorJulius #
RealnameFleckles, Leopold
Titel6. / Der Greis und der Wanderer
IncipitWohin, du rascherer Wanderer? / Wohin, du feurig Blut?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. /) Wanderlieder (Sammlung INr 115528, Obj 93)
InhaltNr115264
Seite290
Paginierungar
Objektzaehler99

AutorJulius #
RealnameFleckles, Leopold
Titel7. / Die Sehnsucht
IncipitSteh' ich auf den Alpenhöhen, / Schau hinab ins's heit're Thal, / Seh' ich dich, Geliebte stehen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. /) Wanderlieder (Sammlung INr 115528, Obj 93)
InhaltNr115265
Seite292
Paginierungar
Objektzaehler100

AutorJulius #
RealnameFleckles, Leopold
Titel8. / Der Gruß
IncipitScheint, ihr holden Abendtserne, / In der Heimath so wie hier,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. /) Wanderlieder (Sammlung INr 115528, Obj 93)
InhaltNr115266
Seite292,001
Paginierungar
Objektzaehler101

AutorManfred #
RealnameDräxler, Karl Ferdinand
TitelSiedlers Schmerz
IncipitDas ist der alt-urew'ge Fluch, / Der ruht auf meinem Stamm,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud.
InhaltNr115267
Seite294
Paginierungar
Objektzaehler102

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelEin- und Ausfälle
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 10 Beiträgen INr 115269-115278, Obj 104-113
InhaltNr115268
Seite296
Paginierungar
Objektzaehler103

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelDer menschenfreundliche Dichter
IncipitIch sitz'am Pult' oft die ganze Nacht, / Und schreibe die herrlichsten Sachen.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenEin- und Ausfälle (Sammlung INr 115268, Obj 103)
InhaltNr115269
Seite296,001
Paginierungar
Objektzaehler104

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelDer Vater ein Spieler, dieTochter eine verliebte / Närrin
IncipitDer Vater folgt dem Glück, / Die Tochter folgt der Liebe, / Was Wunder, daß ihr Blick / Sich oft vor Unmuth trübe!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenEin- und Ausfälle (Sammlung INr 115268, Obj 103)
InhaltNr115270
Seite296,002
Paginierungar
Objektzaehler105

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelDer Schnelle
IncipitHerr Celer läuft sich die Füße wund, / Pfeilschnell schwimmt sein Lebensnachen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenEin- und Ausfälle (Sammlung INr 115268, Obj 103)
InhaltNr115271
Seite297
Paginierungar
Objektzaehler106

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelDer Gutverkauf
IncipitIst auch bey dem Verkaufe kein Betrug, / Und wird das Gut wohl fünf Percente geben?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenEin- und Ausfälle (Sammlung INr 115268, Obj 103)
InhaltNr115278
Seite297,001
Paginierungar
Objektzaehler107

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelDas Portrait
IncipitVerschönern Sie, ich bitte, keinen Zug / Mein treues Bild nur wünsch' ich ganz allein.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenEin- und Ausfälle (Sammlung INr 115268, Obj 103)
InhaltNr115272
Seite297,002
Paginierungar
Objektzaehler108

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelAn die Liebe
IncipitFliehe mich, du lockend Band, / Das für Thoren / Nur geboren;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenEin- und Ausfälle (Sammlung INr 115268, Obj 103)
InhaltNr115273
Seite298
Paginierungar
Objektzaehler109

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelDer Blinde und sein Führer
IncipitWollt ihr für den kleinen Knaben, / Für den pfeilbegabten, blinden, / Einen guten Führer haben,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenEin- und Ausfälle (Sammlung INr 115268, Obj 103)
InhaltNr115274
Seite298,001
Paginierungar
Objektzaehler110

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelGleichniß
IncipitDie Liebe gleicht dem Sonnenschein; / So mögen denn in meinem Herzen / Sich ihre Freuden, ihre Schmerzen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenEin- und Ausfälle (Sammlung INr 115268, Obj 103)
InhaltNr115275
Seite298,002
Paginierungar
Objektzaehler111

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelLiebe im Alter
IncipitIn unsers Lebens Frühling nur / Lehrt uns zu lieben die Natur.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenEin- und Ausfälle (Sammlung INr 115268, Obj 103)
InhaltNr115276
Seite299
Paginierungar
Objektzaehler112

AutorI. F. Castelli
RealnameCastelli, Ignaz Vinzenz Franz
TitelSchriftsteller-Vemehrung
IncipitDer Scribifaxe Zahl vergrößert / Sich fast mit jedem Tage mehr;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenEin- und Ausfälle (Sammlung INr 115268, Obj 103)
InhaltNr115277
Seite299,001
Paginierungar
Objektzaehler113

AutorCarl Fr. Walther
Realname 
TitelVergissmeinnicht
IncipitEs war schon spät des Abends, als ich mich allein in einer schönen Gegend verirrte.
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115279
Seite300
Paginierungar
Objektzaehler114

AutorM. Schmidt
Realname 
TitelRosenblätter der Liebe: / Grün, Dorn und Kelch
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 21 Beiträgen INr 115281-115301, Obj 116-136
InhaltNr115280
Seite305
Paginierungar
Objektzaehler115

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel1. / Hangen und Verlangen
IncipitUm den Zärtlichsten zu wählen, / Liebste, wähle, wähle mich; / Jeder läßt's an Etwas fehlen / Keiner küßt so inniglich;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115281
Seite305,001
Paginierungar
Objektzaehler116

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel2. / Bedingter Zauber
IncipitNenne mich des Kusses Meister, / Dienstbar mir, der Küsse Geister,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115282
Seite306
Paginierungar
Objektzaehler117

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel3. / Verlorner Rath
IncipitWie magst du noch begehren / So lang versagtes Ziel?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115283
Seite306,001
Paginierungar
Objektzaehler118

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel4. / Neuer Himmel
IncipitSie hat mit wundersamer Freundlichkeit / So gar so hold mich angelacht,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115284
Seite308
Paginierungar
Objektzaehler119

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel5. / Ungewißheit
IncipitVerstand ich recht? war dieß ein stilles Zeichen? / Und sprach's des Herzens Heimlichkeit wohl aus?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115285
Seite308,001
Paginierungar
Objektzaehler120

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel6. / Ihr Finden
IncipitEr ist's! Er ist's! Wie es des Herzens Schläge künden, / Und wie so süß und laut die Angst und Lust es sagt;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115286
Seite309
Paginierungar
Objektzaehler121

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel7. / Morgenbitte
IncipitO Himmel, glänz' entwölkt in holder Bläue, / Erneure, Sonne, freundlich Flur und Thal,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115287
Seite310
Paginierungar
Objektzaehler122

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel8. / Antwort
IncipitHolder Mund, wenn ich dich frage: / Bist du mein? / Ach! so sage / Doch nicht: Nein.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115299
Seite311
Paginierungar
Objektzaehler123

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel9. / Entsagung
IncipitAus Mitleid will ich nicht der Lieb' erwiedern, / Zu quälend wäre mir dieß Trostgefühl,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115288
Seite311,001
Paginierungar
Objektzaehler124

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel10. / Ergebung
IncipitVergebens, müdes, armes Herz, vergebens / Willst du erringen Ruhe und Genuß;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115289
Seite312
Paginierungar
Objektzaehler125

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel11. / Ihre Klage
IncipitSperrt euch ein, ihr zarten Spitzen, / Und du blaues Seidenkleid!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115290
Seite314
Paginierungar
Objektzaehler126

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel12. / Die Verlassene
IncipitSo schnell bist du geschieden, / So schnell und stumm,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115291
Seite314,001
Paginierungar
Objektzaehler127

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel13. / Treue
IncipitAn Sie ist nur, an Sie mein Sinn gerichtet, / An Sie wird er es treulich seyn.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115292
Seite316
Paginierungar
Objektzaehler128

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel14. / Beruhigung
IncipitO, laß dir deine Zweifel rauben, / Mein Herz bleibt ewig dir allein;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115293
Seite316,001
Paginierungar
Objektzaehler129

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel15. / Umbegebung. / (Auf einer Reise.)
IncipitGar oft hab' ich in dieser kurzen Zeit / An dich gedacht,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115294
Seite317
Paginierungar
Objektzaehler130

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel16./ Aus der Ferne
IncipitLerne / Gerne / Nun so ferne, / Bey dem Abensterne
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115300
Seite318
Paginierungar
Objektzaehler131

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel17. / Rückgenuß
IncipitHier im stillen Lindentahle, / Wo die kühle Grotte steht,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115301
Seite319
Paginierungar
Objektzaehler132

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel18. / Der Liebe Krönungsfest
IncipitWenn die Bäume Blumen werden, / Grüne Farb'n in and're greifen
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115295
Seite321
Paginierungar
Objektzaehler133

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel19. / Bitte, bitte
IncipitO, holder Amor, nimm, du Gott der reinen Triebe, / O nimm mein kleines stilles Hüttchen ein;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115296
Seite322
Paginierungar
Objektzaehler134

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel20. / Vereinigung
IncipitDer Hirsch, er will den grünen Wald, / Forelle heit're Quelle,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115297
Seite323
Paginierungar
Objektzaehler135

AutorM. Schmidt
Realname 
Titel21. / Verschmelzung
IncipitWo sich der Augen viere / So gar so gerne sehen, / Da müssen auch zwey Herzen / Viel hold einander seyn;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenRosenblätter der Liebe: Grün, Dorn und Kelch (Sammlung INr 115280, Obj 115)
InhaltNr115298
Seite324
Paginierungar
Objektzaehler136

AutorM. Schmidt
Realname 
TitelEin Wurf Sprüchlein
IncipitWillst du dir nur die Meisten gewinnen? / Nach ihrer Fahrt mußt ein Wasser du rinnen.
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenIncipit des ersten Beitrags. Die Sammlung ist nicht mit ihren Beiträgen aufgenommen.
InhaltNr115302
Seite325
Paginierungar
Objektzaehler137

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektI-Verz
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr115303
Seite329
Paginierungar
Objektzaehler138

AutorEdurad Freyherr von Lannoy
Realname 
TitelWIE MAN'S NIMMT / von I. F. Castelli
Incipit 
ObjektMusikbeigabe FOTO
AbbildungJ
Anmerkungenauszufaltende Vertonung des Gedichts »Wie man's nimt« von I. F. Castelli
InhaltNr115304
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler138

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
AnmerkungenUmschlaggraphik
InhaltNr115305
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler140