ALMA-Datenbank / Band mit Inhalt


Kritik des Jahres 1797. Ein TB für 1798

Herausgeberunbezeichnet
Realname
OrtAltona (Hammerich)
Jahr1798
TitelKRITIK / des Jahres / 1797. / Ein Taschenbuch für / 1798. / ALTONA / bey I. F. Hammerich
ReihentitelKritik des Jahres 1797. Ein TB für 1798
StrukturVB, T, SS 1-348, SS 349-350 I-Verz, S C
Norm
Anmerkungeneinziger Jahrgang
AlmanachNr3915


74 Inhalte
Sortierung: Objektzaehler [A...Z]

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelKRITIK / des Jahres / 1797. / Ein Taschenbuch für / 1798. / ALTONA / bey I. F. Hammerich
Incipit 
ObjektTitel
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr85997
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler1

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelI. Einleitung
Incipit 
ObjektTitel
Abbildung 
AnmerkungenZwischentitel. Es folgen 2 Gedichte INr 85999, 86000; Obj 3, 4
InhaltNr85998
Seite1
Paginierungar
Objektzaehler2

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel1. Der Geist der Zeit
IncipitEs fährt ein neuer Geist daher; / Und alte Festen wanken
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenEinleitung (INr 85998, Obj 2)
InhaltNr85999
Seite1,001
Paginierungar
Objektzaehler3

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel2. / Der tiefste Schmerz der Weisen
IncipitDer Genius, der mit des Ruhmes Flügeln / Durch Welten, ein Verderber, geht,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenEinleitung (INr 85998, Obj 2)
InhaltNr86000
Seite5
Paginierungar
Objektzaehler4

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelII. / Geist eines Cahiers für einen Reprä- / sentanten der Deutschen auf dem / Congresse zu Rastadt
IncipitDas, wozu der alte Weltbürger Syrach im Jahre 1795 die Kämpfenden aufrief, es ist in Erfüllung gegangen: Nicht der Jacobinismus, rief er aus, nein, der Moscowitismus ist furchtbar.
ObjektText
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr86001
Seite9
Paginierungar
Objektzaehler5

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelIII. / Buonaparte
Incipit 
ObjektTitel
Abbildung 
AnmerkungenZwischentitel. Es folgen 2 Beiträge INr 86003, 86004; Obj 7, 8
InhaltNr86002
Seite27
Paginierungar
Objektzaehler6

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel1. / Ode
IncipitSie steht vor mir, die weitentfernte Zeit, / Buonaparte's Ruhm: ich darf nicht schweigen.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenIII. Buonaparte (INr 86002, Obj 6) Anm. am Objekt: Diese Ode ward gesungen, als man fürchtete, daß die Friedensunterhandlungen bei Udine wären abgebrochen worden.
InhaltNr86003
Seite27,001
Paginierungar
Objektzaehler7

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel2. / Buonaparte's Charakter
IncipitAls Buonaparte zum obersten Befehlshaber der italiänischen Armee ernannt wurde, trat einer von seinen Freunden mit Sorge für das Vaterland zu ihm,
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenIII. Buonaparte (INr 86002, Obj 6)
InhaltNr86004
Seite32
Paginierungar
Objektzaehler8

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelIV. / Cytherens Verheißung
IncipitVenus Urania, kaum der Wogen des Meeres / entstiegen, / Setzte zuerst den Fuß auf die Fluthumfloßne / Cythere.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenAnm. am Objekt: An der Spitze des alten Peloponnes, des jetzigen Morea, liegt die Insel Cythere, jetzt Cerigo genannt, die jüngst durch den Frieden von Campo Formio den Neu-Franken heimfiel. [...] mit Anm.
InhaltNr86005
Seite87
Paginierungar
Objektzaehler9

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelV. / Der Rhodan
IncipitFrei und stark entquoll, - ein Bild des gallischen Geistes / Rhodan dem ewigen Eise der himmelanstreben- / den Furka.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungenmit Anm.
InhaltNr86006
Seite95
Paginierungar
Objektzaehler10

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelVI. / Ein Wort über den Preußischen Cabinets- / Canzlei-Styl
IncipitMan darf doch über den Cabinets-Canzlei-Styl schreiben, wie man über andere juridische Style schreibt;
ObjektText
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr86007
Seite100
Paginierungar
Objektzaehler11

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelVII. / Miscellen / über den Geist der Zeit
Incipit 
ObjektSammlung
Abbildung 
AnmerkungenSammlung von 11 Beiträgen INr 86009-86019, Obj 13-23
InhaltNr86008
Seite104
Paginierungar
Objektzaehler12

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
IncipitDas Licht ist zwar nicht, wie der Tod, zu allen Menschen hindurch gedrungen; es hat sich aber doch eine solche Masse desselben überall verbreitet,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenVII. Miscellen über den Geist der Zeit (Sammlung INr 86008, Obj 12)
InhaltNr86009
Seite104,001
Paginierungar
Objektzaehler13

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
IncipitO daß sich doch alle Edeldenkende, Adeliche und Unadeliche, Gelehrte und Ungelehrte, in bürgerlichen und Militair-Diensten vereinen möchten,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenVII. Miscellen über den Geist der Zeit (Sammlung INr 86008, Obj 12)
InhaltNr86010
Seite105
Paginierungar
Objektzaehler14

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
IncipitSchweigen ist hier schon Hochverrath, und Spalding hat Recht:
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenVII. Miscellen über den Geist der Zeit (Sammlung INr 86008, Obj 12)
InhaltNr86011
Seite105,001
Paginierungar
Objektzaehler15

Autor***
Realname 
Titel 
IncipitDie Betrieger reden gar nicht was sie denken. Sie wissen aber genau, was andern schaden kann, und das sagen sie.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenVII. Miscellen über den Geist der Zeit (Sammlung INr 86008, Obj 12)
InhaltNr86012
Seite106
Paginierungar
Objektzaehler16

AutorSchiller
RealnameSchiller, Friedrich
Titel 
IncipitGlücklicherweise führen die entgegengesetztesten Entwürfe der Herrschsucht und der uneigennützigsten Menschenliebe oft auf eins,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenVII. Miscellen über den Geist der Zeit (Sammlung INr 86008, Obj 12)
InhaltNr86013
Seite106
Paginierungar
Objektzaehler17

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
IncipitAlles, sagte vor zwanzig Jahren Sturz, alles ist so glücklich zum Vorurtheil, zum Betrug unsrer Vernunft und unsers Gefühls, zum Nonsens und Wortkram herabgespöttelt, daß nichts mehr der Mühe unsrer Betrachtung verlohnt.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenVII. Miscellen über den Geist der Zeit (Sammlung INr 86008, Obj 12)
InhaltNr86014
Seite107
Paginierungar
Objektzaehler18

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
IncipitMerkwürdig ist, daß die zwei berühmtesten Deutschen Fürstenbünde, als der Schmalkaldische und jener der Union von den Niederlanden aus sind zerstöret worden.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenVII. Miscellen über den Geist der Zeit (Sammlung INr 86008, Obj 12) Anm. am Objekt: Schmidts N. Gesch. d. D. IV. S. 221
InhaltNr86015
Seite108
Paginierungar
Objektzaehler19

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
IncipitJohnson sagte zu Boswell: Man muß nichts unmittelbar Gutes aus Furcht vor entferntem Bössen und etwaigem MIßbrauch unterlassen.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenVII. Miscellen über den Geist der Zeit (Sammlung INr 86008, Obj 12)
InhaltNr86016
Seite109
Paginierungar
Objektzaehler20

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
IncipitEs ist freilich, bemerkt Forster, eine harte Forderung, die man jetzt oft so machen hört, daß in einem Zeitpunkte, wo Eigennutz und Privat-Interesse mehr als je die Götter des Erdenrundes geworden sind.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenVII. Miscellen über den Geist der Zeit (Sammlung INr 86008, Obj 12)
InhaltNr86017
Seite109,001
Paginierungar
Objektzaehler21

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
IncipitEin Europäischer Congreß, den Fortgang der freien Regierungen zu begünstigen und zu leiten,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenVII. Miscellen über den Geist der Zeit (Sammlung INr 86008, Obj 12)
InhaltNr86018
Seite110
Paginierungar
Objektzaehler22

AutorKlopstock
RealnameKlopstock, Friedrich Gottlieb
Titel 
IncipitEin Jahrhundert nur noch: so herrscht das Vernunft-Recht vor dem Schwert-Recht
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenVII. Miscellen über den Geist der Zeit (Sammlung INr 86008, Obj 12)
InhaltNr86019
Seite111,001
Paginierungar
Objektzaehler23

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelVIII. / Lolch. (Lolium temulentum L.)
IncipitLolch oder Tollkorn ist eine Pflanze, die dem Waizen am nächsten kommt; doch wenn sie sich mit demselben vermischt, und unter den Speisen genossen wird, bekommt sie dem Menschen gar übel
ObjektProsa
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr86020
Seite112
Paginierungar
Objektzaehler24

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelIX. / Fortgesetzte Teufeleien jesuitisch-obscu- / rantischer Kakodämonen
IncipitAuch in dem verflossenen Jahre fuhr die verbündete Zunft der Finsterlinge fort, durch das Gespenst des Illuminatismus und Jacobinismus die deutschen Fürsten zu schrecken.
ObjektProsa
Abbildung 
Anmerkungenmit zahlreichen Einträgen
InhaltNr86021
Seite116
Paginierungar
Objektzaehler25

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelX. / Die vornehmsten deutschen periodischen / Schriften im Jahr 1797. / Ein Brief
IncipitSie bleiben in ihrem Entschlusse getreu, von den öffentlichen Geschäften entfernt auf Ihrem Landgute in einer Musse zu leben, welche dasselbe zur Villa eines Römers aus dem Alterthume machen würde,
ObjektProsa
Abbildung 
Anmerkungenmit zahlreichen Einträgen
InhaltNr86022
Seite186
Paginierungar
Objektzaehler26

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelXI. / Fragmente der Lehre für die Gegenwart / und die kommenden Zeitalter
Incipit 
ObjektSammlung
Abbildung 
AnmerkungenSammlung von 2 Sammlungen mit 15 Beiträgen und 2 Beiträgen INr 86024-86042, Obj 28-46
InhaltNr86023
Seite208
Paginierungar
Objektzaehler27

AutorSpittler
RealnameSpittler, Ludwig Timotheus
TitelI.
Incipit 
ObjektSammlung
Abbildung 
AnmerkungenSammlung von 8 Beiträgen INr 86025-86032, Obj 29-36 /) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86024
Seite208,001
Paginierungar
Objektzaehler28

AutorSpittler
RealnameSpittler, Ludwig Timotheus
Titel1.
IncipitDie Zufriedenheit ist beim grösseren Theile der Menschen weit mehr nur eine Tochter der Gewohnheit als der Ueberlegung.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenI. (Sammlung INr 86024, Obj 28) /) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86025
Seite208,002
Paginierungar
Objektzaehler29

AutorSpittler
RealnameSpittler, Ludwig Timotheus
Titel2.
IncipitAch! wer nur immer in seiner kleinen Spanne Zeit lebt, der kann nicht begreifen, wie schnell das Gras wächst,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenI. (Sammlung INr 86024, Obj 28) /) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86026
Seite209
Paginierungar
Objektzaehler30

AutorSpittler
RealnameSpittler, Ludwig Timotheus
Titel3.
IncipitEs muß doch traurig seyn, die wichtigsten Grundlagen der menschlichen Sicherheit und Ruhe auf lockeren Sand bauen zu sehn.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenI. (Sammlung INr 86024, Obj 28) /) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86027
Seite209,001
Paginierungar
Objektzaehler31

AutorSpittler
RealnameSpittler, Ludwig Timotheus
Titel4.
IncipitAch! wer in Revolutionen zugleich kaltblütig und höchst thätig seyn könnte, müßte wohl am Ende immer das Spiel gewonnen haben.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenI. (Sammlung INr 86024, Obj 28) /) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86028
Seite210
Paginierungar
Objektzaehler32

AutorSpittler
RealnameSpittler, Ludwig Timotheus
Titel5.
IncipitBei Revolutionen sieht auch der verständige, tiefblickende Mann sich bald in ein Parthie-Gemenge hineingerathen, wie er's vielleicht nicht erwartet haben mochte,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenI. (Sammlung INr 86024, Obj 28) /) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86029
Seite211
Paginierungar
Objektzaehler33

AutorSpittler
RealnameSpittler, Ludwig Timotheus
Titel6.
IncipitFür den verständigen Mann sind die Belehrungen der Geschichte selten verlohren; und welches Experiment hat England, für die Gegenwart warnend, dem erstaunten Europa vorgemacht?
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenI. (Sammlung INr 86024, Obj 28) /) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86030
Seite212
Paginierungar
Objektzaehler34

AutorSpittler
RealnameSpittler, Ludwig Timotheus
Titel7.
IncipitSie konnten nicht mit einemmahl frei werden, weil sie zur Freiheit nicht reif waren;
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenI. (Sammlung INr 86024, Obj 28) /) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86031
Seite212,001
Paginierungar
Objektzaehler35

AutorSpittler
RealnameSpittler, Ludwig Timotheus
Titel8.
IncipitMan muß jeder Parthie genug geben, um jede viel fürchten zu machen, wenn irgend eine Contre-Revolution kommen sollte.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenI. (Sammlung INr 86024, Obj 28) /) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86032
Seite213
Paginierungar
Objektzaehler36

AutorWoltmann
RealnameWoltmann, Karl Ludwig von
TitelII.
Incipit 
ObjektSammlung
Abbildung 
AnmerkungenSammlung von 7 Beiträgen INr 86034-86040, Obj 38-44 /) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86033
Seite213,001
Paginierungar
Objektzaehler37

AutorWoltmann
RealnameWoltmann, Karl Ludwig von
Titel1.
IncipitRevolutionen der Art, wie die französische, welche eine Reihe von Verhältnissen zerstören,die sich in vielen Staaten mit dem selben Charakter finden,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenII. (Sammlung INr 86033, Obj 37) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86034
Seite213,002
Paginierungar
Objektzaehler38

AutorWoltmann
RealnameWoltmann, Karl Ludwig von
Titel2.
IncipitDer Jakobinism war furchtbarer, sobald er entartete, als je die Gesellschaft spanischer Inquisitoren.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenII. (Sammlung INr 86033, Obj 37) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86035
Seite214
Paginierungar
Objektzaehler39

AutorWoltmann
RealnameWoltmann, Karl Ludwig von
Titel3.
IncipitAllerdings hätte sich die Geistlichkeit in Frankreich nach dem Grundsatze, daß man selbst bei einer durchgreifenden Reform des Staates, dem Willen der Nation gemäß, doch nie das Eigenthum des Einzelnen verletzen dürfe,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenII. (Sammlung INr 86033, Obj 37) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86036
Seite216
Paginierungar
Objektzaehler40

AutorWoltmann
RealnameWoltmann, Karl Ludwig von
Titel4.
IncipitWir sind zu gebildet, um äussere Verhältnisse über alles zu schätzen, und den innern Menschen ganz zu vernachlässigen,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenII. (Sammlung INr 86033, Obj 37) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86037
Seite218
Paginierungar
Objektzaehler41

AutorWoltmann
RealnameWoltmann, Karl Ludwig von
Titel5.
IncipitNicht mehr geleitet vom Instinkt der Vorurtheile, und zu schwach, um einzig den Fingerzeigen der Vernunft zu folgen,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenII. (Sammlung INr 86033, Obj 37) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86038
Seite220
Paginierungar
Objektzaehler42

AutorWoltmann
RealnameWoltmann, Karl Ludwig von
Titel6.
IncipitWenn ein Volk auf der Stufe der Bildung steht, wo Sinnlichkeit und geistige Kultur zusammen regieren,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenII. (Sammlung INr 86033, Obj 37) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86039
Seite221
Paginierungar
Objektzaehler43

AutorWoltmann
RealnameWoltmann, Karl Ludwig von
Titel7.
IncipitWer seiner individuellen Ueberzeugung gemäß die alten Systeme mit niederreissen oder bei ihrem Verfall stützen will,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenII. (Sammlung INr 86033, Obj 37) XI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86040
Seite221,001
Paginierungar
Objektzaehler44

AutorGöthe
RealnameGoethe, Johann Wolfgang von
TitelIII.
IncipitAch der Mensch, der zur schwankenden Zeit / auch schwankend gesinnt ist, / Der vermehret das Uebel, und breitet es / weiter und weiter;
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenXI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86041
Seite223
Paginierungar
Objektzaehler45

AutorHeyne
Realname 
TitelIV.
IncipitVon den wichtigen Erfindungen heilsamer Art kamen die Namen der Erfinder nicht auf die Nachwelt
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenXI. Fragmente der Lehre für die Gegenwart und die kommenden Zeitalter (Sammlung IN 85023, Obj 27)
InhaltNr86042
Seite224
Paginierungar
Objektzaehler46

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelXII. / Republikanism und Moskovitism
IncipitPeter der Große von Rußland war Zeitgenosse Ludwigs des Stolzen von Frankreich.
ObjektProsa
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr86043
Seite228
Paginierungar
Objektzaehler47

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelXIII. / Kant
IncipitWelche Empfindungen drängen sich auf, wenn man Genien, wie Kant, Klopstock und Göthe im Reiche der Literatur, wie Friedrich den Zweiten, Katharina und Buonaparte auf den Bühnen der Staaten erblickt!
ObjektProsa
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr86044
Seite244
Paginierungar
Objektzaehler48

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelXIV. / Freie / Nachahmung der Verwünschungen / den Franzosen gesungen / von Lorenz Leopold Haschka / im Februar 1793. / (Wien mit von Kurzbekischen Schriften.)
Incipit 
ObjektSammlung
Abbildung 
AnmerkungenEs folgen SS 260-271: Gedicht Haschkas verso und Nachahmung recto sowie Anmerkungen INr 86046-86048, Obj 50-52
InhaltNr86045
Seite259
Paginierungar
Objektzaehler49

AutorLorenz Leopold Haschka
RealnameHaschka, Lorenz Leopold
TitelHaschka
IncipitSie ist vollbracht, die schändlichste, gräßlichste, / Durch keine Reue mehr zu versöhnende, / Von einem ganzen Volke verübte, / Und mit dem Fluch der Welt und Nachwelt / Gebrannte Greuelthat!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenXIV. Freie Nachahmung der Verwünschungen den Franzosen gesungen von Lorenz Leopold Haschka im Februar 1793. (Wien mit von Kurzbekischen Schriften.) (Sammlung INr 86045, Obj 49) SS 260-271: Gedicht Haschkas verso und Nachahmung recto /) s. Nachahmung INr 86047, Obj 51
InhaltNr86046
Seite260
Paginierungar
Objektzaehler50

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNachahmung
IncipitSie ist vollbracht, die lächerlichste, gräßlichste, / Durch keine Reue mehr zu versöhnende, / An einem ganzen Volke verübte, / Und mit Verachtung der Welt und Nachwelt / Gebrannte Verwünschung!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenXIV. Freie Nachahmung der Verwünschungen den Franzosen gesungen von Lorenz Leopold Haschka im Februar 1793. (Wien mit von Kurzbekischen Schriften.) (Sammlung INr 86045, Obj 49) SS 260-271: Gedicht Haschkas verso und Nachahmung recto /) s. »Haschka« INr 86046, Obj 50
InhaltNr86047
Seite261
Paginierungar
Objektzaehler51

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelAnmerkungen
IncipitDie Hinrichtung Ludwigs des Sechszehnten war ein gerichtlicher Mord nach einem übereilten, ungerechten Processe,
ObjektText
Abbildung 
Anmerkungenmit weiteren Einträgen
InhaltNr86048
Seite272
Paginierungar
Objektzaehler52

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelXV. / Ueber Göthe's Gedicht, / Herrmann und Dorothea
IncipitBei den Griechen war bis zu jener Zeit, da ihr Geist verschwunden und nur die Form desselben zurück geblieben war, alles die Frucht einer vollständigen, nie übereilten, aber auch nie trägen Entwicklung.
ObjektText
Abbildung 
Anmerkungenmit einem Auszug aus »Hermann und Dorothea« von Goethe INr 86050, Obj 54
InhaltNr86049
Seite277
Paginierungar
Objektzaehler53

AutorGöthe
RealnameGoethe, Johann Wolfgang von
Titel 
IncipitWir wollen halten und dauern, / Fest uns halten und fest der schönen Güter / Besitzthum.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenBeigabe zu »Ueber Göthe's Gedicht, Herrmann und Dorothea« INr 86049, Obj 53
InhaltNr86050
Seite294
Paginierungar
Objektzaehler54

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelXVI. / Einzelne Striche zu Darstellungen aus / unsrer Zeit
Incipit 
ObjektSammlung
Abbildung 
AnmerkungenSammlung von 10 Beiträgen INr 86052-86061, Obj 56-65
InhaltNr86051
Seite297
Paginierungar
Objektzaehler55

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel1. / Deutschland
IncipitDie alte germanische Demokratie entartete, sobald sie verpflanzt wurde, und zwar am frühsten durch diejenigen Germanen, welche Gallien überzogen hatten.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenXVI. Einzelne Striche zu Darstellungen aus unsrer Zeit (Sammlung INr 86051, Obj 55)
InhaltNr86052
Seite297,001
Paginierungar
Objektzaehler56

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel2. / Die Juden
IncipitDurch die neuen Demokratien ist endlich der Gott Abrahams gestürzt, welchen Jahrtausende hindurch so gewaltige Mächte und seit Jahrhunderten die Christen bekämpft haben, deren Religion wahrscheinlich ohne ihn nicht ausgekommen wäre.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenXVI. Einzelne Striche zu Darstellungen aus unsrer Zeit (Sammlung INr 86051, Obj 55)
InhaltNr86053
Seite300
Paginierungar
Objektzaehler57

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel3. / Der Ritter Zimmermann und / manche noch lebende Deutsche
IncipitWie der Todte, hatten sie ein edles, liebevolles Herz,aber ihr Geist war einseitig gebildet und längst durch Eitelkeit verfinstert.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenXVI. Einzelne Striche zu Darstellungen aus unsrer Zeit (Sammlung INr 86051, Obj 55)
InhaltNr86054
Seite301
Paginierungar
Objektzaehler58

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel4. / Die sanften Terroristen
IncipitIch kann des Ritters von Zimmermann und seiner Genossen nicht gedenken, ohne mich des Zuges aus der französischen Revolution zu erinnern, daß viele von den blutgierigsten Terroristen sanfte Männer mit mildem Gesicht waren und sind.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenXVI. Einzelne Striche zu Darstellungen aus unsrer Zeit (Sammlung INr 86051, Obj 55)
InhaltNr86055
Seite303
Paginierungar
Objektzaehler59

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel5. / Der nordamerikanische Freistaat
IncipitDie Schweizer kämpften ehmals für ihre Freiheit in Gegenden, die nur sie genau kannten, sie stritten mit ritterlichen Schaaren,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenXVI. Einzelne Striche zu Darstellungen aus unsrer Zeit (Sammlung INr 86051, Obj 55)
InhaltNr86056
Seite304
Paginierungar
Objektzaehler60

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel6. / Louvet
IncipitSeine Phantasie würde sich verjüngt haben in dem schönen Sicilien, als die Finsterniß der Unterwelt sich über ihn ausbreitete.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenXVI. Einzelne Striche zu Darstellungen aus unsrer Zeit (Sammlung INr 86051, Obj 55)
InhaltNr86057
Seite310
Paginierungar
Objektzaehler61

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel7. / Die poetische Literatur der Deut- / schen im achtzehnten Jahr- / hundert
IncipitIn den ersten Jahrzehenden unsers Jahrhunderts waren es vorzüglich zwei Dinge, welche das Aufblühen des Geschmackes und der Poesie in Deutschland verhinderten.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenXVI. Einzelne Striche zu Darstellungen aus unsrer Zeit (Sammlung INr 86051, Obj 55)
InhaltNr86058
Seite313
Paginierungar
Objektzaehler62

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel8. / Adelung
IncipitEr hat die geistigste aller Tyranneien versucht, und zwar ohne ergeizige Unredlichkeit, mit dem Beifall argloser Zeitgenossen.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenXVI. Einzelne Striche zu Darstellungen aus unsrer Zeit (Sammlung INr 86051, Obj 55)
InhaltNr86059
Seite326
Paginierungar
Objektzaehler63

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel9. / Die deportirten Republikaner
IncipitSie wollten die natürliche Gleichheit nicht im gebildeten Staate; deshalb wurden sie gezwungen, sie im Naturzustande zu finden.
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenXVI. Einzelne Striche zu Darstellungen aus unsrer Zeit (Sammlung INr 86051, Obj 55)
InhaltNr86060
Seite328
Paginierungar
Objektzaehler64

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel10. / Pitt
IncipitWenn der erste Pitt während seiner Leitung der englischen Nation bewundert wird, weil er nach dem Gedanken eines kräftigen Schriftstellers den Becher voll gährender Säfte so fest hielt, daß er schäumte bis zum äußersten Rande,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenXVI. Einzelne Striche zu Darstellungen aus unsrer Zeit (Sammlung INr 86051, Obj 55)
InhaltNr86061
Seite330
Paginierungar
Objektzaehler65

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelXVII. / An Friedrich Wilhelm den III. / von Preussen
IncipitFriedrich der Einzige war's! er schuf das / Regieren zur Kunst um: / König wie er, jetzt seyn, das ist der Thro- / ne Triumph.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr86062
Seite333
Paginierungar
Objektzaehler66

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelXVIII. / Die Königinn von Preussen
IncipitWelches herrliche Bild, wenn die häusliche / Tugend der deutschen / Fürstentochter uns nun herrlich als Königinn / strahlt!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr86063
Seite334
Paginierungar
Objektzaehler67

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelXIX. / Die lyrische Poesie der Deutschen
IncipitAusser einer Ode von Klopstock, zwei Liedern aus Vossens letztem Musenlamanch und einigen schönen Elegien im Schillerschen hat uns das verfloßne Jahr nichts geliefert
ObjektText
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr86064
Seite335
Paginierungar
Objektzaehler68

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelXX. / Epigrammen
Incipit 
ObjektSammlung
Abbildung 
AnmerkungenSammlung von 2 Epigrammen INr 86066, 86067; Obj 70, 71
InhaltNr86065
Seite339
Paginierungar
Objektzaehler69

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel1. / Archimedes und Kant
IncipitZeige mir festen Punkt, und traun! ich / bewege die Erde!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenXX. Epigrammen (Sammlung INr 86065, Obj 69)
InhaltNr86066
Seite339,001
Paginierungar
Objektzaehler70

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel2. / An .....
IncipitKeiner rief dich doch auf, zu dem edeln Fürsten / zu reden.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenXX. Epigrammen (Sammlung INr 86065, Obj 69)
InhaltNr86067
Seite340
Paginierungar
Objektzaehler71

AutorDie Verfasser
Realname 
TitelXXI. / Nachschrift
IncipitDieses Büchlein eine Kritik des Jahres 1797? wirst du ausrufen, lieber Leser, wenn du dasselbe durchblättert hast. Ohne Zweifel hätten wir schon in einer Vorrede dir sagen sollen, was du nun erst durch eine Nachschrift erfahren wirst,
ObjektText
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr86068
Seite341
Paginierungar
Objektzaehler72

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektI-Verz
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr86069
Seite349
Paginierungar
Objektzaehler73

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektCorrigenda
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr86070
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler74