ALMA-Datenbank / Band mit Inhalt


Veranda 1811

Herausgeberunbezeichnet
Realname
OrtAltona (Hammerich)
Jahr1811
TitelVeranda, / ein / Taschenbuch / auf / das Jahr 1811. / In Commission / bey Hammerisch in Altona
ReihentitelVeranda 1811
Strukturverso G, S I T, S II, SS III-VI Vrwrt dHrsg, VII-XII G-Verz, SS XIII-XVI I-Verz, SS 1-231 darin 7 GG 2 MusBB, MusB
Norm
Anmerkungen
AlmanachNr13


103 Inhalte
Sortierung: Objektzaehler [A...Z]

AutorM. f.
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
AnmerkungenTitelgraphik paginiert 1. lt. G-Verz.: Ansicht von Luisenlund
InhaltNr50981
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler1

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelVeranda, / ein / Taschenbuch / auf / das Jahr 1811. / In Commission / bey Hammerich in Altona
Incipit 
ObjektTitel FOTO
Abbildung1
Anmerkungen 
InhaltNr50982
Seite1
Paginierungröm
Objektzaehler2

AutorSchiller
RealnameSchiller, Friedrich
Titel 
IncipitNicht länger wollen diese Lieder leben, / Als bis ihr Klang ein fühlend Herz erfreut,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50983
Seite2
Paginierungröm
Objektzaehler3

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelVorrede
IncipitWenn gegenwärtiges Taschenbuch gleich manchem andern an innerem Werthe und äusserer Schönheit nachstehen mag, und Veranda daher nur schüchtern und mit eröthenden Wangen auftrit;
ObjektText
Abbildung 
AnmerkungenVorwort des Herausgebers
InhaltNr50984
Seite3
Paginierungröm
Objektzaehler4

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelErklärung der Kupfer
IncipitAuch unsre vaterländischen Gegenden, die anmutigen Küsten der Herzogthümer Schleswig und Holstein am baltischen Meer, die lieblichen Ufer der Schley, verdienen wegen ihrer ausgezeichneten Schönheit, ohngeachtet ihrer nördlichen Polhöhe,
ObjektG-Verz
Abbildung 
AnmerkungenSS VIII-XII : Photos 50985,01-50985,03
InhaltNr50985
Seite7
Paginierungröm
Objektzaehler5

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektI-Verz
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50986
Seite13
Paginierungröm
Objektzaehler6

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelZum 28sten October
IncipitZu sterblich Kränze Dir zu winden, / Und durch Gesang zu ehren Dich, / Will ich nicht dichten, nur empfinden:
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50987
Seite1
Paginierungar
Objektzaehler7

AutorU. M...z.
Realname 
TitelRitter Axel / und / schön Walborg / eine / alte Romanze / aus dem Dänischen
IncipitSie saßen am Bretspiel, traulich und hehr, / Sie spielten mit fröhlichem Sinn,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenDem Gedicht vorangestellt: Diese Romanze ist in einer Sammlung von alten dänischen sogenannten Kämpe-Liedern enthalten, von welchen am Schluß des 16ten Jahrhunderts ein Prediger in Ripen, Namens Wedel, das erste Hundert sammelte,[...]
InhaltNr50988
Seite3
Paginierungar
Objektzaehler8

AutorM. f.
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungenpaginiert 2. /) lt. G-Verz.: Ansicht von der Schley
InhaltNr50989
Seite32,01
Paginierungar
Objektzaehler8.01

Autor-y-
Realname 
TitelHyperion von Hölderlin
IncipitEs lebt ein ewig reicher Genius, / Erbarmungsvoll winkt der dem Lebensmüden; / Entbeut der gleichen Seele Freundesgruß,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51083
Seite42
Paginierungar
Objektzaehler9

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelAuf / das in einem isländischen Chalcedon / geschnittene Brustbild eines Kriegers. / Aus dem Neugriechischen
IncipitGoldener Stein, dich, wählte zum guten Theile der / Meister / Mit dädalischer Kunst bildend dies trefliche Haupt!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50990
Seite44
Paginierungar
Objektzaehler10

AutorJacobsen
Realname 
TitelFabel
IncipitEin Bienchen schwärmte hin und her / Nach allen Blumenkehlchen. / Dem Herrchen ward das Wählen schwer, / Es wußte nimmer, welchen.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50991
Seite45
Paginierungar
Objektzaehler11

AutorGardthausen
Realname 
TitelEpilog, / (gesprochen nach der Aufführung eines kleinen Lust- / spiels im freundschaftlichen Cirkel, / den 3ten Dec. 1809.)
IncipitHat unser Spiel euch, vielgeliebten Freunde, / Nicht ganz misfallen, hat es Euch ein Lächeln, / Ein leichtes nur entlockt,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50992
Seite46
Paginierungar
Objektzaehler12

AutorWilhelmine Feddersen
Realname 
TitelAn Julie von Witzleben, / geb. Gräfin zu Stollberg, / den 9ten November
IncipitWo blüh'n am frischesten der Freude Kränze? / Wo athmet ihres Hauches Lieblichkeit / Am zartesten, wie Veilchenduft im Lenze?
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50993
Seite49
Paginierungar
Objektzaehler13

Autor-ie-
Realname 
TitelBav und der Critiker
IncipitMaterie ist hier / zu hundert Düten
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50994
Seite50
Paginierungar
Objektzaehler14

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelZeit und Leben
IncipitWie kurz ist dieses Leben doch! / Seufzt Henriette, da sie noch / Vor Langeweile gähnend sang: / Ach Gott mir wird die Zeit so lang!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50995
Seite50,001
Paginierungar
Objektzaehler15

AutorU. M..z.
Realname 
TitelBlick ins Innre
IncipitO! du mein Herz, das - was du verloren, / Ersetzt dir nicht das eitle Lob des Thoren;
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50996
Seite51
Paginierungar
Objektzaehler16

Autor-y-
Realname 
TitelDie Jungfrau. / Ariost Gesang I. Stanze 42. 43.
IncipitWie stolz, die Königin, die Rose glüht, / des Gärtners Kleinod allbewundert blüht!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50997
Seite54
Paginierungar
Objektzaehler17

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelMein Gaudeamus etc
IncipitGott läßt ja der Freuden viel / auf uns Menschen fliessen.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50998
Seite55
Paginierungar
Objektzaehler18

AutorLudewig Giseke
Realname 
TitelAuf einen Romanendichter
IncipitDen ersten Helden hat er sich erschiessen lassen; / Durch Hunger endigt er des Letzten Liebesnoth;
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr50999
Seite56
Paginierungar
Objektzaehler19

Autor-s-
Realname 
TitelGebet zu Maria. / Aus einem ungedruckten Trauerspiel
IncipitO Jungfrau-Mutter! Mutter du der Schmerzen, / Gebenedeyte Himmelskönigin!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenDem Gedicht vorangestellt: Belle Marie! o toi, dont la candeur / Les yeux baissés et le simple langage [...]. Melchthal, Hildas Geliebter, ist mit Tell in Gesölers Gewalt. Zimmer in Tells Wohnung.
InhaltNr51000
Seite57
Paginierungar
Objektzaehler20

Autor-ie-
Realname 
TitelBeym Lesen der Worte: / Das ganze Katzengeschlecht ist Menschengeschlecht, / und der Mensch blos die edelste Katze, [...]
IncipitDer Gottheit Ebenbild sind schon die Katzen? / Bald werden es wohl auch die Ratzen.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51001
Seite59
Paginierungar
Objektzaehler21

AutorJacobsen
Realname 
TitelLied / am Geburtstage, wo es paßt
IncipitIn seiner Lieben Mitte / Da weilt sich's immer schön, / Ist gar nach alter Sitte / Ein Jahrstag zu begehn:
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51002
Seite60
Paginierungar
Objektzaehler22

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelVier Welten der Indier
IncipitVier sind der Welten dem Indier: die erste des sor- / genden Lebens, / Dann des Traumes, des Schlaf's höh're, der Seli- / gen nun.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenAnm. am Objekt: S. Görres asiat. Mythen
InhaltNr51003
Seite64
Paginierungar
Objektzaehler23

AutorM. f.
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungenpaginiert 3. /) lt. G-Verz.: Ansicht von der Schley
InhaltNr51004
Seite64,01
Paginierungar
Objektzaehler24

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelAn die Heimath
Incipit 
ObjektMusikbeigabe FOTO
Abbildung1
AnmerkungenVertonung des Gedichts »An die Heimat« von Gardthausen INr 51006, Obj 26
InhaltNr51005
Seite64,02
Paginierungar
Objektzaehler25

AutorGardthausen
Realname 
TitelAn die Heimath. / (Mit Musik.)
IncipitFroh grüß' ich trautes Dörfchen dich, / Wo ich des Daseins Morgen lebte,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungenmit einer Musikbeigabe s. INr 501005, Obj 25
InhaltNr51006
Seite65
Paginierungar
Objektzaehler26

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelFreyheit und Gleichheit
IncipitFreyheit und Gleichheit predigte man dem Pöbel der Menge: / Gute Gesellschaft, in dir nur sey in Freyheit ich gleich!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51007
Seite67
Paginierungar
Objektzaehler27

Autor-y-
Realname 
TitelDie Eifersucht. / Ariost Gesang 31. Stanze 1-6
IncipitEin schönes - nein! das ächte Geisterleben, / Wenn süße Liebe dich gefangen hält!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51008
Seite68
Paginierungar
Objektzaehler28

AutorLudewig Giseke
Realname 
TitelAn eine Freundin
IncipitSplitterrichter erspähen den Dorn im Auge des Bru- / ders, / Um voll Schadenfreude zu rufen: Sehet da sitzt er!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51009
Seite71
Paginierungar
Objektzaehler29

AutorJacobsen
Realname 
TitelLied am Geburtstage der Mutter, / bey Ueberreíchung eines Blumenkranzes
IncipitSey gegrüßt, o Morgenstunde, / Von Aurorens Strahl umglüht!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51010
Seite72
Paginierungar
Objektzaehler30

AutorU. M..z
Realname 
TitelLady Russel, / eine / Erzählung
IncipitUm das Sterbett des edlen Sir Johnson, welcher jetzt, sein als geehrtes Mitglied des Unterhauses in London, ohne Geräusch geführtes Leben beschloß, waren dessen drey Kinder versammlet,
ObjektProsa
Abbildung 
AnmerkungenDem Text vorangestellt: Diese kleine Geschichte ist nicht Dichtung, sondern die Namen der handelnden Personen und der Schauplatz der Begebenheiten ausgenommen, buchstäblich wahr. [...]
InhaltNr51011
Seite73
Paginierungar
Objektzaehler31

AutorM f.
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungenpaginiert 4. /) lt. G-Verz.: Ansicht von Luisenlund
InhaltNr51012
Seite96,01
Paginierungar
Objektzaehler32

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelKleinstädtische Rechtspflege
IncipitDer ganze Magistrat, im Städtchen Onia / Ward über Hals und Kopf zum Prätor hinberufen: / Es heißt sothaner Act dort Ceremonia
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51013
Seite103
Paginierungar
Objektzaehler33

Autor-ie-
Realname 
TitelParentation, / am Grabe Avars
IncipitDer Teufel mußte ihn am Ende doch wohl holen, / er nahm zuletzt den Bibelband und flickte seine Sohlen.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51014
Seite104
Paginierungar
Objektzaehler34

Autor-y-
Realname 
TitelIn Batsch Botanik für Frauenzimmer. / Fräulein Louise von R...r. / Den 30sten August 1800
IncipitAls einst in neugeborner Pracht / in Eden hold der Frühling lacht',
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51015
Seite105
Paginierungar
Objektzaehler35

AutorCaroline Pichler
RealnamePichler, Caroline (geb. von Greiner)
TitelAgathocles
IncipitAristoteles nannte der Vater, der Lehrer mich / Platon / Agathocles hat mich schüchtern die Mutter genannt.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51016
Seite106
Paginierungar
Objektzaehler36

AutorU. M..z.
Realname 
TitelEmpfindungen, / an einem Frühlingsmorgen
IncipitNoch steht der Wald so dürr' und kahl, / Und doch - wie so voll Drang, wie so voll Leben!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51017
Seite107
Paginierungar
Objektzaehler37

AutorJacobsen
Realname 
TitelAls / jemand eine Dame überreden wollte, / durch ein Zaubermittel die Vögel von ihren / Kirschbäumen abzuhalten
IncipitUnnöthig ist's die Damen zu bekehren, / Sie treiben längst schon alle Zauberey;
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51018
Seite108
Paginierungar
Objektzaehler38

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelDie ich meine
IncipitWem huldigt sein Wesen so spät und so früh? / Ey rathet doch wen er wohl meine!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51019
Seite109
Paginierungar
Objektzaehler39

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelLiebesbande
IncipitAmor, du flatternder Gott! Gelähmet nur flatter' ich - fliege / Kräftigen Schwunges, wohin mich die Geliebtere / zieht;
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51020
Seite110
Paginierungar
Objektzaehler40

AutorGardthausen
Realname 
TitelAn Holdy
IncipitO Holdy, wunderbar an dich gebunden / Ist meines Lebens Lust und meine Noth!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51021
Seite111
Paginierungar
Objektzaehler41

Autor-ie-
Realname 
TitelVisitenkarte / Sonntags im Pfarrhause abzugeben
IncipitMonsieur et Madame de Clermont / Pour entendre sermon!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51022
Seite112
Paginierungar
Objektzaehler42

AutorLudewig Giseke
Realname 
TitelMayenruf. / Glücksburg, den 26sten März 1809
IncipitHerbey, herbey / Du lieber May, / Mit deinem reichen Segen / Von Sonnenschein und Regen,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51023
Seite113
Paginierungar
Objektzaehler43

Autor-s-
Realname 
TitelNähe und Ferne / an Psycharion. / Spricht die Seele so spricht schon die Seele / nicht mehr. / Schiller
IncipitAuf jenen Hügeln möchte ich stehen, / Möcht ruhen ach! auf jenen Höhn'
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51024
Seite114
Paginierungar
Objektzaehler44

Autor-ie-
Realname 
TitelLicht und Wärme
IncipitBeruhige dich doch, mein Sohn, / Die Axt liegt an der Wurzel schon,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51025
Seite115
Paginierungar
Objektzaehler45

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelWurst wider Wurst
IncipitKrispin, der Kaufmann, schreit, er will mich nicht / betrügen, / Es hasse nichts so sehr als Wucherey und Lügen.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51026
Seite116
Paginierungar
Objektzaehler46

AutorX. X.
Realname 
TitelFreigeistererey / und / Anti-Freigeisterey / Freigeisterey
IncipitKennst du sie? wer kann sie würdig singen, / Triumphirend über Grab und Zeit
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51027
Seite117
Paginierungar
Objektzaehler47

AutorX. X.
Realname 
Titel[Freigeistererey / und / Anti-Freigeisterey ] / Anti-Freigeisterey
IncipitWer kann ihrer würdig sie besingen, / Die in Clios hehrem Heiligthum,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51028
Seite123
Paginierungar
Objektzaehler48

Autor-ll-
Realname 
TitelDie Poesie
IncipitUm die Natur verherrlicht anzuschauen, / Gab uns ein Gott des Wohllauts Silbertöne, / Zu preisen alles Göttliche und Schöne,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51029
Seite127
Paginierungar
Objektzaehler49

AutorX.
Realname 
TitelGermanien und Olympia. / An H. M. Arndt. / Im Herbst 1807
IncipitDu, durch die, wenn in Olympias / Schranken Athene's weihender Laubkranz ward,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
AnmerkungenAnm. am Objekt: Siehe eine Recension von Joh. Müller in der Jen. All. Litt. Zeitung von jenem Jahr.
InhaltNr51030
Seite128
Paginierungar
Objektzaehler50

AutorM. f.
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungenpaginiert 5. /) lt. G-Verz.: Ansicht des Pavillons im Gehölze Düsternbrook bei Kiel
InhaltNr51031
Seite128,01
Paginierungar
Objektzaehler51

AutorU. M...z
Realname 
TitelAn / Frau von R....r zu R...h. / als sie zum erstenmal Mutter ward. / 1783
IncipitHolder Säugling! an dem treuen Mutterherzen / Angeschmiegt, umarmt der Vater dich.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51032
Seite132
Paginierungar
Objektzaehler52

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelSchlaf und Wachen. / An H. H.
IncipitKürze den Schlaf! du gewinnest - laß sehn - zehn / Jahre am Leben / Wachenden Schlafs! Mir ist lieber, zum Wachen / der Schlaf.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51033
Seite135
Paginierungar
Objektzaehler53

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelBand der Ehe
IncipitBand der Eh' o sey mir gesegnet! Nur wo es des / Bandes nicht bedürfte, nur da find' ich es gesegnet das Band.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51034
Seite135,001
Paginierungar
Objektzaehler54

AutorH. H.
Realname 
TitelAn die Rose, / nach Benhard
IncipitZartes Kind der weinenden Aurore, / Du, der bald nun Zephyr sich erfreut,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51035
Seite136
Paginierungar
Objektzaehler55

AutorLudewig Giseke
Realname 
TitelDer neue Midas, / eine Erzählung
IncipitEin Dichter, der nicht ohne Leitung / Apolls, gereimt zu haben glaubte.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51036
Seite138
Paginierungar
Objektzaehler56

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelDas Leben
IncipitEin Epigramm ist unser Erdenleben, / Voll Elend und Kummer und Mühe und Noth
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51037
Seite139
Paginierungar
Objektzaehler57

AutorJacobsen
Realname 
TitelUnserm Könige, / am 28sten Januar 1809
IncipitEs tobt der Sturm; es schwankt die Rieseneiche, / Und krachend stürzet sie herab.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51038
Seite140
Paginierungar
Objektzaehler58

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelSchlachtgesang / der dänischen Seeleute. / 1800
IncipitIhr Geister der Väter umzingelt die Höh', / Mit feurigen, schrecklichen Ruthen;
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51039
Seite145
Paginierungar
Objektzaehler59

AutorJacobsen
Realname 
TitelWiederkehr der goldnen Zeit
IncipitNach ihrem Fall zog Eva Kleider an, / Jetzt zeigt der Töchter Schaar uns frei die nackten / Glieder;
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51040
Seite148
Paginierungar
Objektzaehler60

AutorLudewig Giseke
Realname 
TitelUeber die Körperverwandschaften
IncipitVon der Natur magnetisch angetrieben, / Braucht auf Moral man wenig mehr zu sehn;
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51041
Seite148,001
Paginierungar
Objektzaehler61

AutorCharlotte von Ahlefeld
RealnameAhlefeld, Charlotte Louise von
TitelDas / Blümchen Männertreue, / auf dem Jura
IncipitFind' ich auf des Juras steilen Höhen / Dich, von Moos und Felsen rauh umgeben?
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51042
Seite149
Paginierungar
Objektzaehler62

Autor-ll-
Realname 
TitelDie Wanderer
IncipitDrei Wanderer wallen den seligen Pfad / Zum Himmel, in irdischen Räumen.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51043
Seite151
Paginierungar
Objektzaehler63

AutorJokosus
Realname 
TitelGesuch
IncipitGar viele Menschen bleiben stehn, / Um den Cometen anzusehn.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51044
Seite153
Paginierungar
Objektzaehler64

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelErinnern und Vergessen, / im Frühling 1800 / Erinnerung,
Incipitdu vierte der Erynnen, / Du meine Ruh'- und Freudenwürgerin, / Von dir gequält will ich mein Lied beginnen,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51045
Seite154
Paginierungar
Objektzaehler65

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel[Erinnern und Vergessen, im Frühling 1800] Vergessen
Incipitdu, des Himmels schönste Gabe, / Die er nur seinen Lieblingen verleiht, / Begleite mich durch's Leben, bis im Grabe
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51046
Seite156
Paginierungar
Objektzaehler66

AutorH. H.
Realname 
TitelDer Glaube, / an H. B. 1802
IncipitJa, du Gute, jede Freude schwindet, / Alles Schöne währt nur einen Augenblick,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51047
Seite159
Paginierungar
Objektzaehler67

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungenpaginiert 6. /) lt. G-Verz.: Ansicht von Luisenlund
InhaltNr51048
Seite160,01
Paginierungar
Objektzaehler68

AutorLudewig Giseke
Realname 
TitelGrabschrift
IncipitDaß der so thätige, rastlose Bav sein Ziel / Hier fand, soll dieser Stein euch sagen;
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51049
Seite163
Paginierungar
Objektzaehler69

AutorCharlotte von Ahlefeld
RealnameAhlefeld, Charlotte Louise von
TitelDämmerung. / Sonnet
IncipitStill und einsam, matt und krank im Herzen, / Schmeichelt mir des Abends Dämmerlicht,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51050
Seite164
Paginierungar
Objektzaehler70

AutorU. M...z
Realname 
TitelTodtenfeier einer Nachtigall, / meiner guten Fritze B...r. gewidmet. / 1810
IncipitDeine seelenvollen Lieder / Bringt kein Maiengrün uns wieder, / Sängerin der Liebe, du!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51051
Seite165
Paginierungar
Objektzaehler71

AutorCarlos
Realname 
TitelLied
IncipitWie ein Schiff auf Meereswellen, / Eilt des Lebens goldne Zeit;
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51052
Seite172
Paginierungar
Objektzaehler72

AutorH. H.
Realname 
TitelAn Luise, / den 18ten October 1804
IncipitDeiner Kindheit weise Pflegerinnen, / Die Gespielen deiner Blüthenzeit / Nahen freundlich sich, die Pierinnen,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51053
Seite173
Paginierungar
Objektzaehler73

AutorLudewig Giseke
Realname 
TitelHochzeitslied
IncipitWer einsam lebt auf dieser Welt, / Nichts Liebes hat zu küßen, / Um den ist es sehr schlecht bestellt, / Das Beste muß er missen.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51054
Seite177
Paginierungar
Objektzaehler74

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelBaron Y - zur Gesellschaft:
IncipitWird mir ein dummer Sohn geboren, / Bestimm' ich ihn flugs zum Pastoren.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51055
Seite179
Paginierungar
Objektzaehler75

AutorK. St.
Realname 
TitelAls / der 5jährige Carl v. B. / gestorben war, / im Namen seiner Mutter
IncipitKühn und froh wie die Menge sich hebt, / Sprudelnd von Leben aus tiefem Born- / So hob mein Glück sich, sah ich dich,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51056
Seite180
Paginierungar
Objektzaehler76

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelDer erste Kuß
Incipit 
ObjektMusikbeigabe FOTO
Abbildung1
AnmerkungenVertonung des Gedichts »Der erste Kuß« von Gardthausen INr 51058, Obj 78
InhaltNr51057
Seite182,01
Paginierungar
Objektzaehler77

AutorGardthausen
Realname 
TitelDer erste Kuß. / (Mit Musik.)
IncipitEs war ein schöner Maientag, / Ich grade vierzehn Jahr, / Er kam ins Thal mit Lerchenschlag / Und Veilchen in dem haar.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungenmit einer Musikbeigabe s. INr 51057, Obj 77
InhaltNr51058
Seite183
Paginierungar
Objektzaehler78

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelDer Wunder-Heilbronn
IncipitWie schön glänzt der Gesundheit Stern / Von Bramstedt aus, in weiter Fern, / Groß, freundlich, schön und helle!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51059
Seite185
Paginierungar
Objektzaehler79

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelPrediger Salomonis, Cap. 12, v. 12
IncipitStudirend hab' ich manche Nacht, / Euch zu erbauen, zugebracht!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51060
Seite187
Paginierungar
Objektzaehler80

AutorU. M..z
Realname 
TitelKlage und Trost
IncipitWeh' uns! im Sterbthale blüht auch keine Ros' / ohne Dornen!
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51061
Seite188
Paginierungar
Objektzaehler81

Autor-ll-
Realname 
TitelJahres Weihe
IncipitDes Jahres erste Stunde mahnt die Treuen / Den Blick zu wenden auf die alte Zeit, / Und jede Spur der Freude zu erneuen,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51062
Seite189
Paginierungar
Objektzaehler82

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelDer Arzt
IncipitFallen gleich tausende rechts und abermal tausend zur / Linken,
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51063
Seite190
Paginierungar
Objektzaehler83

AutorCarlos
Realname 
TitelDer Morgen
IncipitDie goldne Frühe malte purpurroth / mit ihrem Feuerglanz die junge Welt.
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51064
Seite191
Paginierungar
Objektzaehler84

AutorM. f.
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
Abbildung1
Anmerkungenpaginiert 7. /) lt. G-Verz.: Ansicht von Luisenlund
InhaltNr51065
Seite192,01
Paginierungar
Objektzaehler85

AutorU. M..z.
Realname 
TitelDas verwandelte Veilchen. / Dem Prinzen und der Prinzeßin von Holstein- Beck / gewidmet
IncipitJüngst, von wachen Dichterträumen trunken, / Sah' ich einen Jüngling, hingesunken
ObjektGedicht/Lied
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51066
Seite193
Paginierungar
Objektzaehler86

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelAllegorischer Traum
IncipitWarum sollte es nicht mir so gut vergönnt seyn, als weiland den Herren Addison und Steele, irgend einen merkwürdigen Traum, an welchem die Physiognomie seines astralischen Ursprungs unverkennbar ist, dem Publikum mitzutheilen?
ObjektProsa
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51067
Seite195
Paginierungar
Objektzaehler87

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelLogogryphen, / Charaden und Räthsel
Incipit 
ObjektSammlung
Abbildung 
AnmerkungenSammlung von 12 Rätseln INr 51069-51080, Obj 89-100
InhaltNr51068
Seite219
Paginierungar
Objektzaehler88

AutorGardthausen
Realname 
Titel1. / An die Leser, zum neuen Jahr
IncipitMein Erstes fällt wie blind herab ins Leben, / Und unbeständ ist's und nicht zu trauen,
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51069
Seite221
Paginierungar
Objektzaehler89

AutorU. M..z.
Realname 
Titel2.
IncipitLegten wir was irgend Menschen preisen: / Bärt' und Mäntel aller sieben Weisen,
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51070
Seite222
Paginierungar
Objektzaehler90

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel3.
IncipitHat dich dein Freund, hat dich dein Feind beleidigt, / Empfehl ich die zwey ersten Sylben dir.
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51071
Seite223
Paginierungar
Objektzaehler91

AutorU. M..z
Realname 
Titel4.
IncipitUnverstümmelt bau' ich im Winter crystallene / Brücken, / Biete versetzt und verkürzt, Nahrung der lodernden Gluth;
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51072
Seite224
Paginierungar
Objektzaehler92

AutorU. M..z
Realname 
Titel5.
IncipitWie den Janus der Alten ein zwiefach Angesicht zierte, / Deut' ich zweysilbig Wort, einen zweyfachen Sinn,
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51073
Seite224,001
Paginierungar
Objektzaehler93

AutorU. M..z
Realname 
Titel6.
IncipitAls Name einer Königstadt / Kennst du mein Ganzes, Freund;
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51074
Seite226
Paginierungar
Objektzaehler94

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel7.
IncipitZart und lieblich blühend erscheint dir, Leser, mein / Ganzes; / Heilkraft preiset in mir die pharmaceutische Kunst.
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51075
Seite226
Paginierungar
Objektzaehler95

AutorSophie
Realname 
Titel8.
IncipitEinem weltberühmten, klugen Mann, / Zeigt dir meine erste Sylbe an.
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51076
Seite227
Paginierungar
Objektzaehler96

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel9.
IncipitIch kenne, Damen, einen süßen Laut, / Er spricht ein Etwas aus:
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51077
Seite227,001
Paginierungar
Objektzaehler97

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel10.
IncipitMein Ganzes war vor langen grauen Jahren, / Der Name eines großen weisen Mannes,
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51078
Seite228
Paginierungar
Objektzaehler98

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel11.
IncipitDie erste meiner Sylben ruft dich Müden / Von deinem Alltagswerk zur Feier ab,
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51079
Seite229
Paginierungar
Objektzaehler99

AutorGardthausen
Realname 
Titel12. / Meinem Freunde, / dem Dioctor Höst in Cappeln, / zum neuen Jahr
IncipitMein Erstes pranget stolz auf goldnem Throne, / Und die Satrapen rings zur Erd' sich bücken;
ObjektRätsel
Abbildung 
AnmerkungenLogogryphen, Charaden und Räthsel (Sammlung INr 51069, Obj 88)
InhaltNr51080
Seite230
Paginierungar
Objektzaehler100

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelSchleswig, / gedruckt in der Königl. priv. Serringhausenschen / Buchdruckerey
Incipit 
ObjektText
Abbildung 
Anmerkungen 
InhaltNr51081
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler101

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelSchmerz der Trennung
Incipit 
ObjektMusikbeigabe FOTO
Abbildung1
Anmerkungen 
InhaltNr51082
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler102