ALMA-Datenbank / Band mit Inhalt


Frauenzimmer-Almanach 1814/1815

HerausgeberFranz Ehrenberg #
RealnameClaudius, Georg Karl
OrtLeipzig (A. Fr. Böhme)
Jahr1814
TitelFrauenzimmer / ALMANACH / zum / Nutzen und Vergnügen. / für die Jahre / 1814 & 1815. / Leipzig / bey Adam Friedrich Böhme
ReihentitelFrauenzimmer-Almanach 1814/1815
StrukturVB, T, S I T, SS III-IV I-Verz, S IV G-Verz, 8 GG, SS 1-284, Kal 1815
Norm
Anmerkungen# Pseud. /) mit einer Sammlung von 9 lipogrammatischen Beiträgen von Karoline W-lich INr 48365-48374; Obj 33-42. /) Der Herausgeber G. K. Claudius starb 20.11.1815. Das fehlende Kalendarium für 1814 und das Datum an den Bezeichnungen von 3 Graphiken: Schnorr d. Fr. Bolt sc. 1814 und Schubert d. Fr. Bolt sc. 1814 legen nahe, daß der Almanach 1814 (wohl wegen Krankheit des Herausgebers) nicht erschienen ist; das Kalendarium 1815 ist gefaltet beigegeben. /) Der vorliegende Jg 1814/1815 wurde 1816 als »LEIPZIGER Taschenbuch zum NUTZEN UND VERGNÜGEN für das Jahr 1816, zugleich als Folge für die Jahre 1814 u. 1815. Bei Adam Friedrich Böhme« bei gleicher Ausstattung herausgegeben.
AlmanachNr659


53 Inhalte
Sortierung: Objektzaehler [A...Z]

AutorSchnorr del. Schmidt sc.
RealnameSchnorr von Carolsfeld, Hans Veit u. Schmidt, Heinrich Friedrich Thomas
TitelAMALGUNDE
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
AnmerkungenTitelgraphik. Illustration zu »Amalgunde, Kaiser Adolphs von Nassau erste Geliebte« INr 48377, Obj 45
InhaltNr48333
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler1

AutorMartin sc.
RealnameMartin, Karl
TitelFrauenzimmer / ALMANACH / zum / Nutzen und Vergnügen. / für die Jahre / 1814 & 1815. / Leipzig / bey Adam Friedrich Böhme
Incipit 
ObjektTitel FOTO
AbbildungJ
Anmerkungen 
InhaltNr48334
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler2

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelLeipziger / Taschenbuch / für / Frauenzimmer. / Zum / Nutzen und Vergnügen / für die Jahre / 1814 und 1815. / Mit neun Kupfern / von Schnorr, Schmidt, Bolt, Schu- / bert, Meno-Haas, Jury und / Rosmäsler. / Leipzig, / bey Adam Friedrich Böhme
Incipit 
ObjektTitel FOTO
AbbildungJ
Anmerkungen 
InhaltNr48335
Seite1
Paginierungröm
Objektzaehler3

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektI-Verz
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr48336
Seite3
Paginierungröm
Objektzaehler4

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektG-Verz
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr48337
Seite4
Paginierungröm
Objektzaehler5

AutorSchnorr d. Fr. Bolt sc. 1814
RealnameSchnorr von Carolsfeld, Hans Veit u. Bolt, Johann Friedrich
TitelDie Jungfrau
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
Anmerkungenpaginiert II. S. 27 /) Illustration zu »Die Jungfrau« von Karoline W-lich INr 48368, Obj 36
InhaltNr48338
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler6

AutorSchubert d. Fr. Bolt sc.1814
RealnameSchubert, Johann David u. Bolt, Johann Friedrich
TitelHätte ich Sie gerettet, wer wäre glücklicher
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
Anmerkungenpaginiert VI. S. 106 /) Illustration zu »Eduard und Pauline, oder: der höhere Sinn des Lebens« von G. K. Claudius INr 48376, Obj 44
InhaltNr48339
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler7

AutorSchubert del. Meno Haas sc.
RealnameSchubert, Johann David u. Haas, Meno
TitelVom Tode errettete ich Sie, die Schwache / aber zu begleiten, das durfte ich nicht
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
AnmerkungenZuordnung S. 64 /) Illustration zu »Eduard und Pauline, oder: der höhere Sinn des Lebens« von G. K. Claudius INr 48376, Obj 44
InhaltNr48340
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler8

AutorSchubert d. Fr. Bolt sc. 1814
RealnameSchubert, Johann David u. Bolt, Johann Friedrich
TitelEs mangelt Ihnen an einem Degen; / hier sind ihrer zwey
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
Anmerkungenpaginiert III. S. 61 /) Illustration zu »Eduard und Pauline, oder: der höhere Sinn des Lebens« von G. K. Claudius INr 48376, Obj 44
InhaltNr48341
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler9

AutorSchnorr del. H. Schmidt sc.
RealnameSchnorr von Carolsfeld, Hans Veit u. Schmidt, Heinrich Friedrich Thomas
TitelBlumen, werdet ihr Ihn an jene süsse / Vergangenheit erinnern?
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
Anmerkungenpaginiert V. /) Illustration zu »Amalgunde, Kaiser Adolphs von Nassau erste Geliebte« INr 48377, Obj 45
InhaltNr48342
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler10

AutorW. Jury inv. et fec.
RealnameJury, Wilhelm
Titelund er kniete an dem Grabhügel des Gross- / vaters nieder und betete
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
AnmerkungenIllustration zu »Scenen aus der Familie Ehrenberg« INr 48383, Obj 51
InhaltNr48343
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler11

AutorSchubert del. Rosmäsler sc.
RealnameSchubert, Johann David
TitelKomm an meine Brust, Du bist des / Vaterlandes und unsrer würdig
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
AnmerkungenIllustration zu »Scenen aus der Familie Ehrenberg« INr 48383, Obj 51
InhaltNr48344
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler12

AutorW. Jury inv. et fec.
RealnameJury, Wilhelm
TitelUnter dem Schutz des deutschen Adlers segne / Sie der Sieg der deutschen Freyheit
Incipit 
ObjektGraphik FOTO
AbbildungJ
AnmerkungenIllustration zu »Scenen aus der Familie Ehrenberg« INr 48383, Obj 51
InhaltNr48345
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler13

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelI. Gedichte
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenEs folgen die Gedichte des Almanachs
InhaltNr48346
Seite1
Paginierungar
Objektzaehler14

AutorCaroline W-lich #
Realname 
TitelDer Traum
IncipitHier wo der volle Blüthen-Baum / mir seine Düfte spendet / und einer Zukunft goldner Traum / ein schön'res Leben sendet;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48347
Seite1,001
Paginierungar
Objektzaehler15

AutorCaroline W-lich #
Realname 
TitelFrage und Antwort
IncipitIst denn jede Lebens-Büthe / nur ein Kind der flücht'gen Zeit?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48348
Seite3
Paginierungar
Objektzaehler16

AutorCaroline W-lich #
Realname 
TitelLied zum ersten März 1813
IncipitLasset uns Kränze von Immergrün winden / ewiger Frühling ist ihnen verliehn;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48349
Seite4
Paginierungar
Objektzaehler17

AutorCaroline W-lich #
Realname 
TitelDer Glaube
IncipitHörest du der Todtenglocke Hallen, / das mich sanft geleitet hin zur Gruft?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48350
Seite5
Paginierungar
Objektzaehler18

AutorCaroline W-lich #
Realname 
TitelAn Louise
IncipitWas das Herz sich still errungen, / was des Geistes Kraft erschwungen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48351
Seite7
Paginierungar
Objektzaehler19

AutorCaroline W-lich #
Realname 
TitelLuzinde
IncipitIch saß an der blühenden Linde / und träumte daher und dahin,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48352
Seite8
Paginierungar
Objektzaehler20

AutorCaroline W-lich #
Realname 
TitelDie Quelle
IncipitEine Quelle rein und klar / floß vor meiner stillen Hütte,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48353
Seite9
Paginierungar
Objektzaehler21

AutorCaroline W-lich #
Realname 
TitelVergänglichkeit
IncipitIch ging in Sommertagen / durch meinen Buchenhain;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48354
Seite10
Paginierungar
Objektzaehler22

AutorCaroline W-lich #
Realname 
TitelDie Thräne
IncipitAls Gott es aussprach das heil'ge Werde / und des Lichts erwärmender Strahl / aus dem Schose der dunklen Erde / reif der Blumen unendliche Zahl,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48355
Seite13
Paginierungar
Objektzaehler23

AutorCaroline W-lich #
Realname 
TitelDie Rosen
IncipitSiehst du meine jungen Rosen, / wie sie frisch im Garten stehn,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48356
Seite14
Paginierungar
Objektzaehler24

AutorKarl Grumbach #
Realname 
TitelKampf und Sieg
IncipitUnter Trauerschleyern geht das Leben / zu des Aufgangs lichtem Frühroth fort,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48357
Seite15
Paginierungar
Objektzaehler25

AutorKarl Grumbach #
Realname 
TitelSeufzer
IncipitWarum ich Thränen weine / im süßen Blüthenscheine?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48358
Seite16
Paginierungar
Objektzaehler26

AutorKarl Grumbach #
Realname 
TitelGedanken der Einsamkeit
IncipitKämpfe muthig hier im Prüfungsthale, / trage still, was Weisheit dir gebot,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48359
Seite17
Paginierungar
Objektzaehler27

AutorKarl Grumbach #
Realname 
TitelDas Lied vom Grabe
IncipitDas Grab ist ein lächelnder Engel, / im grünenden Hoffnungsgewand,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz
InhaltNr48360
Seite19
Paginierungar
Objektzaehler28

AutorCaroline W-lich #
Realname 
TitelDrey Räthsel
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz /) Sammlung von 3 Rätseln INr 48362-48364, Obj 30-32
InhaltNr48361
Seite20
Paginierungar
Objektzaehler29

AutorCaroline W-lich #
Realname 
Titel1.
IncipitWohl kenn ich ein glänzendes Edelgestein, / das nicht in der Erde gefunden,
ObjektRätsel
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz /) Drey Räthsel (Sammlung INr 48361, Obj 29)
InhaltNr48362
Seite20,001
Paginierungar
Objektzaehler30

AutorCaroline W-lich #
Realname 
Titel2.
IncipitEin heiliger Zeuge bin ich gesandt / der Gefühle Macht zu enthüllen,
ObjektRätsel
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz /) Drey Räthsel (Sammlung INr 48361, Obj 29)
InhaltNr48363
Seite21
Paginierungar
Objektzaehler31

AutorCaroline W-lich #
Realname 
Titel3.
IncipitEs giebet ein Plätzchen am heimlichen Ort, / dem kann man entrinnen wohl nimmer!
ObjektRätsel
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz /) Drey Räthsel (Sammlung INr 48361, Obj 29)
InhaltNr48364
Seite22
Paginierungar
Objektzaehler32

AutorKaroline W-lich #
Realname 
TitelII. / Kleine prosaische Dichtungen
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 9 lipogrammatischen Beiträgen INr 48366-48374, Obj 34-42 ; im I-Verz: In Nro 1 ist kein B; in 2 kein C; in 3 kein D; in 4 kein F; in 5 kein G; in 6 kein H; in 7 kein K; in 8 kein L; in 9 kein M befindlich. s.a. Anm. an den Objekten
InhaltNr48365
Seite23
Paginierungar
Objektzaehler33

AutorKaroline W-lich #
Realname 
TitelDer Engel des Friedens
IncipitDen Palmenzweig im lockigen Haar, ward auf die Welt ein Engel den Menschen gesandt; mild war sein Antlitz und wo er einzog, da waltete das stille Glück.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenII. Kleine prosaische Dichtungen (Sammlung INr 48365, Obj 33) Lipogramm ohne B
InhaltNr48366
Seite23,001
Paginierungar
Objektzaehler34

AutorKaroline W-lich #
Realname 
TitelDie Tulpe und das Vergißmeinnicht
IncipitStolz und anmuthig ist meine Gestalt. Die Zierde der Beete des Gartens, prangt sie im Glanze der buntesten Farben,
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenII. Kleine prosaische Dichtungen (Sammlung INr 48365, Obj 33) Lipogramm ohne C
InhaltNr48367
Seite25
Paginierungar
Objektzaehler35

AutorKaroline W-lich #
Realname 
TitelDie Jungfrau
IncipitEin schöner Morgen zog Selma hinaus in's Ferne, wo Nachtigallen im Buchenhain flöteten, Lerchen in Lüften sich wiegten, um ihren Schöpfer zu loben.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenII. Kleine prosaische Dichtungen (Sammlung INr 48365, Obj 33) Lipogramm ohne D /) mit einer Illustration s. Graphik INr 48338, Obj 6
InhaltNr48368
Seite27
Paginierungar
Objektzaehler36

AutorKaroline W-lich #
Realname 
TitelDie Eitelkeit und die Liebe
IncipitZu der Liebe sprach einst die Eitelkeit: Schön und rosig bist du, du Kind des Himmels, aber, komme ich auch nicht, wie du, aus jenen himmlischen Höhen,
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenII. Kleine prosaische Dichtungen (Sammlung INr 48365, Obj 33) Lipogramm ohne F
InhaltNr48369
Seite29
Paginierungar
Objektzaehler37

AutorKaroline W-lich #
Realname 
TitelVerstand und Vernunft
IncipitWo ich wand'le hienieden suche ich mein Wesen und finde es doch so selten auf dieser Erde.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenII. Kleine prosaische Dichtungen (Sammlung INr 48365, Obj 33) Lipogramm ohne G
InhaltNr48370
Seite31
Paginierungar
Objektzaehler38

AutorKaroline W-lich #
Realname 
TitelDie Sünde und die Tugend
IncipitDie Tugend und die Sünde rangen mit einander. Aufwärts wandte die Tugend das Antlitz, aber die Sünde wollte, daß die Erde mit den Freuden der Sinne sie beglückte.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenII. Kleine prosaische Dichtungen (Sammlung INr 48365, Obj 33) Lipogramm ohne H
InhaltNr48371
Seite33
Paginierungar
Objektzaehler39

AutorKaroline W-lich #
Realname 
TitelSchwachheit und Reue
IncipitAls die Welt geschaffen war mit ihren Bewohnern durch das Wort des Herrn, und alles gut war, da stand der Mensch da in göttlicher Schöne;
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenII. Kleine prosaische Dichtungen (Sammlung INr 48365, Obj 33) Lipogramm ohne K
InhaltNr48372
Seite35
Paginierungar
Objektzaehler40

AutorKaroline W-lich #
Realname 
TitelDie Freundschaft
IncipitAm Gestade eines schönen Sees saß sinnend ein Kind der Götter.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenII. Kleine prosaische Dichtungen (Sammlung INr 48365, Obj 33) Lipogramm ohne L
InhaltNr48373
Seite36
Paginierungar
Objektzaehler41

AutorKaroline W-lich #
Realname 
TitelDie Natur und das Schicksal
IncipitDie Natur und das Schicksal begannen zu rechten über die Stärke, die ihnen verliehen war auf Erden.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenII. Kleine prosaische Dichtungen (Sammlung INr 48365, Obj 33) Lipogramm ohne M
InhaltNr48374
Seite39
Paginierungar
Objektzaehler42

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelKleine moralische Erzählungen
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenEs folgen 2 Prosabeiträge des Almanachs
InhaltNr48375
Seite41
Paginierungar
Objektzaehler43

AutorHerausgeber #
RealnameClaudius, Georg Karl
TitelEduard und Pauline, / oder: / der höhere Sinn des Lebens
IncipitVater Meinhard hatte sich seit einer kleinen Reihe von Jahren in Haynbach äußerst wohl und frey befunden.
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz /) mit 3 Illustrationen s. Graphiken INr 48339-48341, Obj 7-9
InhaltNr48376
Seite43,001
Paginierungar
Objektzaehler44

AutorHerausgeber #
RealnameClaudius, Georg Karl
TitelAmalgunde, / Kaiser Adolphs von Nassau erste Geliebte
IncipitAn Kaiser Rudolph von Habsburgs Hofe erzogen, stieg Adolph Graf von Nassau an der Seite seines Vaters, der des Kaisers Hofmarschall war, ausgezeichnet durch glänzende Tugenden, von einer Stelle zur andern.
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen# Bez. aus dem I-Verz. mit 2 Illustrationen s. Titelgraphik INr 48333, Obj 1; Graphik INr 48342, Obj 10
InhaltNr48377
Seite227
Paginierungar
Objektzaehler45

AutorFriedr. Haußner
Realname 
TitelWlasta / am Tage der Schlacht
IncipitAmcka, wirble mir das Haar zusammen, / Keine Locke laß die Stirn umziehn,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenWlast, Anführerin der böhmischen Amazonen,welche sich verbanden, die Herrschaft der Männer zu vertilgen,
InhaltNr48378
Seite244
Paginierungar
Objektzaehler46

AutorFriedr. Haußner
Realname 
TitelSaturn und Psyche
IncipitRastlos suchend irrte Psychens Flug / Bald zum Himmel, bald zur Erde nieder;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr48379
Seite247
Paginierungar
Objektzaehler47

AutorFriedr. Haußner
Realname 
TitelGegenwart und Zukunft
IncipitEs wölbte sich ein bunter Bogen, / Wohl über ferner Hügel Grün;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr48380
Seite248
Paginierungar
Objektzaehler48

AutorHerausgeber #
RealnameClaudius, Georg Karl
TitelGeschichte der Ringe. / An Emma
IncipitEben erfahre ich, gute Emma, von Ihrem Vater, daß Sie seit Tagen Braut sind.
ObjektText
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr48381
Seite250
Paginierungar
Objektzaehler49

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelDiätetik. / Doctor Ernstmann und seine Nichte. / Oder: / Dialog über den Weg durch Küche und / Keller in die - Apotheke
IncipitAch, lieber Onkel! verzeihen Sie Herr Vetter, wollte ich sagen, weil ich eine Deutsche bin.
Objektszen. Darstellung
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr48382
Seite266
Paginierungar
Objektzaehler50

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelScenen / aus der Familie Ehrenberg. / Fortsetzung von S. 284. des Taschenbuchs / 1813
IncipitAls nun Emilie mit ihrem Bräutigam, umgeben von der ganzen Gemeinde des so glücklich sich fühlenden Dorfes im Garten, auf ihre Familie harrend, dastand,
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenFortsetzung des Beitrags aus: Frauenzimmer-Almanach 1813, INr 48332 /) mit 3 Illustrationen s. Graphiken INr 48343-48345, Obj 11-13
InhaltNr48383
Seite276
Paginierungar
Objektzaehler51

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektKalendarium FOTO
AbbildungJ
Anmerkungenausfaltbares Kalendarium 1815 r.: Jan.-Jun.
InhaltNr48384
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler52

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektKalendarium FOTO
AbbildungJ
Anmerkungenausfaltbares Kalendarium 1815 v.: Jul.-Dez.
InhaltNr48385
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler53