ALMA-Datenbank / Band mit Inhalt


Anthologie (Schiller) 1782 Neudruck 1798

HerausgeberFriedrich Schiller
RealnameSchiller, Friedrich
OrtStuttgart (Metzler)
Jahr1798
TitelAnthologie / auf das Jahr 1782. / Herausgegeben / von / Friedrich Schiller. / Stuttgart, / bei Johann Benedikt Metzler. / 1798
ReihentitelAnthologie (Schiller) 1782 Neudruck 1798
StrukturVB, T, B Vrwrt, B W, 4 BB, 2 BB I-Verz, SS 1-271
Norm
AnmerkungenWiederherausgabe der im Jahre 1782 wohl schlecht verkauften Anthologie. Ein Blatt mit einem Vorwort (s. Photos 41655,01; 41655,02) vorgebunden. Die Jahreszahl 1798 im Titel ist handschriftlich unter die Verlagsangabe gesetzt. Der Titel 1782 lautete: Anthologie auf das Jahr 1782. Gedruckt in der Buchdruckerei zu Tobolsko. /) K u. Goed kennen die Neuherausgabe. Sämtliche Gedichte sind mit Chiffren bezeichnet, Zuweisung nach: Goed V, 166 ff und den Angaben im Vorwort zur Wiederherausgabe 1798
AlmanachNr552


90 Inhalte
Sortierung: Objektzaehler [A...Z]

Autorunbezeichnet #
RealnameVerhelst, Egid (d. Jüng)
TitelAnthologie / auf das Jahr 1782. / Herausgegeben / von / Friedrich Schiller. / Stuttgart, / bei Johann Benedikt Metzler. / 1798
Incipit 
ObjektTitel FOTO
AbbildungJ
Anmerkungen# s. Goed V, 165
InhaltNr41654
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler1

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
IncipitSchiller, dessen Namen der Deutsche, wie die Namen Klopstock, Göthe und Wieland mit patriotischem Stolz' und Eherbietung auspricht, gründete seinen Ruhm schnell und auf immer. Nächstens erhalten wir an seinem Wallenstein ein neues Meisterwerk.
ObjektText FOTO
AbbildungJ
AnmerkungenVorwort des Verlegers zur Wiederherausgabe der Anthologie 1798. (Photos 41655,01; 41655,02)
InhaltNr41655
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler2

Autorunbezeichnet #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelMeinem Prinzipal / dem Tod / zugeschrieben
Incipit 
ObjektWidmung
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 165
InhaltNr41656
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler3

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelGroßmächtigster Czar alles Flei- / sches, / Allezeit Vermindrer des Reichs, / Unergründlicher Nimmersatt in der / ganzen Natur
IncipitMit unterthänigstem Hautschauern unterfange ich mich deiner gefräßigen Majestät klappernde Phalanges zu küssen,
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 165
InhaltNr41657
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler4

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelTobolsko den 2. Februar. / Tum primum radiis gelidi incaluere Trio- / nes
IncipitBlumen in Sibirien? Dahinter stekt eine Schelmerey, oder die Sonne muß Front gegen Mitternacht machen.
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 165
InhaltNr41658
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler5

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelInnhalt
Incipit 
ObjektI-Verz
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41659
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler6

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDie / Journalisten und Minos. / 1781
IncipitMir kam vor wenig Tagen / Wie? Fragt mich eben nicht, / Vom Reich der ew'gen Plagen / Die Zeitung zu Gesicht.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 165
InhaltNr41660
Seite1
Paginierungar
Objektzaehler7

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelFantasie / an Laura
IncipitMeine Laura! Nenne mir den Wirbel / Der an Körper Körper mächtig reißt,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41662
Seite7
Paginierungar
Objektzaehler8

AutorW. D. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelBacchus im Triller
IncipitTrille! Trille! Blind und dumm, / Trillt den saubern Kerl herum!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Vrwrt d. Hrsg 1798 INr 41655, Obj 2
InhaltNr41663
Seite12
Paginierungar
Objektzaehler9

AutorW. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelAn die Sonne
IncipitPreis dir, die du dorten heraufstrahlst, Tochter / des Himmels! / Preis dem lieblichen Glanz / Deines Lächelns,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 165
InhaltNr41664
Seite16
Paginierungar
Objektzaehler10

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelLaura am Klavier
IncipitWenn dein Finger durch die Saiten meistert / Laura, itzt zur Statue entgeistert, / Izt entkörpert steh ich da.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41665
Seite19
Paginierungar
Objektzaehler11

AutorW.
Realname 
TitelDie Herrlichkeit der Schöpfung. / Eine Fantasie
IncipitVorüber war der Sturm, der Donner Rollen / Das hallende Gebirg hinein verschollen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41666
Seite22
Paginierungar
Objektzaehler12

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelElegie / auf / den Tod eines Jünglings
IncipitBanges Stöhnen, wie vor'm nahen Sturme, / Hallet her vom öden Trauerhauß,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41667
Seite26
Paginierungar
Objektzaehler13

AutorZ. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDer wirthschaftliche Tod
IncipitWill denn Markolf der Doktor ewig leben? / Was säumt der Tod ihm seinen Rest zu geben
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 166: Petersen?
InhaltNr41668
Seite32
Paginierungar
Objektzaehler14

AutorM. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelRoußeau
IncipitMonument von unsrer Zeiten Schande! / Ew'ge Schandschrift deiner Mutterlande!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41669
Seite33
Paginierungar
Objektzaehler15

AutorC.
Realname 
TitelAn den Galgen zu schreiben
IncipitWer zu mir kömmt, passirt durch manche Grade, / Venus, Merkur, und - Fürstengnade.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41670
Seite37
Paginierungar
Objektzaehler16

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDie seeligen Augenblicke
IncipitLaura, über diese Welt zu flüchten / Wähn ich mich in Himmelmaienglanz zu / lichten
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166. Auch im Schwäbischen Musenalmanach (Stäudlin) 1782
InhaltNr41671
Seite38
Paginierungar
Objektzaehler17

AutorO.
Realname 
TitelSpinoza
IncipitHer ligt ein Eichbaum umgerissen, / Sein Wipfel thät die Wolken küssen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41672
Seite41
Paginierungar
Objektzaehler18

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDie Kindsmörderin
IncipitHorch - die Glocken weinen dumpf zusammen, / Und der Zeiger hat vollbracht den Lauf,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41673
Seite42
Paginierungar
Objektzaehler19

AutorT. #
Realname 
TitelAufschrift einer Fürstengruft
IncipitZurük! Hier ruhn die Erdenriesen, / Fern von dem Volk in ihrer Gruft
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 166 Ludwig Schubart?
InhaltNr41674
Seite48
Paginierungar
Objektzaehler20

Autorv. R. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelIn einer Bataille / von einem Offizier!
IncipitSchwer und dumpfig, / Eine Wetterwolke / Durch die grüne Ebne, schwankt der Marsch.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41675
Seite49
Paginierungar
Objektzaehler21

AutorP. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelGrabschrift
IncipitHier liegt ein Mann, er starb zu früh / Für alle guten Christen;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Vrwrt d. Hrsg 1798 INr 41655, Obj 2
InhaltNr41676
Seite53
Paginierungar
Objektzaehler22

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelAn die Parzen
IncipitNicht ins Gewühl der rauschenden Redouten, / Wo Stuzerwiz sich wunderherrlich spreißt,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Vrwrt d. Hrsg 1798 INr 41655, Obj 2
InhaltNr41677
Seite54
Paginierungar
Objektzaehler23

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDer Triumf der Liebe, / eine Hymne
IncipitSeelig durch die Liebe / Götter, durch die Liebe / Menschen Göttern gleich!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41678
Seite58
Paginierungar
Objektzaehler24

AutorA.
Realname 
TitelKlopstock und Wieland / (als ihre Silhouette nebeneinander hiengen.)
IncipitGewiß! Bin ich nur überm Strome drüben / Gewiß will ich den Mann zur Rechten lieben,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41679
Seite68
Paginierungar
Objektzaehler25

AutorO.
Realname 
TitelGespräch
IncipitHört, Nachbar, muß euch närrisch fragen, / Herr Doktor Sänftel, hör ich sagen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41680
Seite69
Paginierungar
Objektzaehler26

AutorO.
Realname 
TitelVergleichung
IncipitFrau Ramlerin befiehlt ich soll sie wem verglei- / chen, / Ich sinne nach und weiß nicht wem und / wie.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41681
Seite70
Paginierungar
Objektzaehler27

Autor*
Realname 
TitelDie Rache der Musen, / eine Anekdote vom Helikon
IncipitWeinend kamen einst die Neune / Zu dem Liedergott'.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41682
Seite72
Paginierungar
Objektzaehler28

AutorRr. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDas Glück und die Weisheit
IncipitEntzweit mit einem Favoriten, / Flog einst Fortun' der Weisheit zu.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41683
Seite76
Paginierungar
Objektzaehler29

AutorT.
Realname 
TitelRäzel
IncipitIch weis ein Ding - für Götter / Ists nicht gemacht - für Engel / Ists überley
ObjektRätsel
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41684
Seite77
Paginierungar
Objektzaehler30

AutorM.
Realname 
TitelAn eine Moralisten. / Fragment
IncipitBetagter Renegat der lächelnden Dione! / Du lehrst, daß Lieben Tändeln sey,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41685
Seite78
Paginierungar
Objektzaehler31

AutorO.
Realname 
TitelGrabschrift / eines gewissen - Physiognomen
IncipitWeß Geistes Kind im Kopf gesessen, / Konnt' er auf jeder Nase lesen:
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41686
Seite81
Paginierungar
Objektzaehler32

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelEine Leichenfantasie. / 1780. / (in Musik zu haben beim Herausgeber.)
IncipitMit erstorbnem Scheinen / Steht der Mond auf todenstillen Haynen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41687
Seite82
Paginierungar
Objektzaehler33

AutorT. #
Realname 
TitelAeschylus
IncipitIn Griechenland sind, wie die Sagen gehen, / Bei Aeschylus Tragödien
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 166 Ludwig Schubart
InhaltNr41688
Seite166
Paginierungar
Objektzaehler34

AutorP. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDer / hypochondrische Pluto. / Romanze
IncipitDer grobe Schulz in Tartarus, / Marks Pluto zubenamset,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Vrwrt d. Hrsg 1798 INr 41655, Obj 2
InhaltNr41689
Seite88
Paginierungar
Objektzaehler35

AutorT.
Realname 
TitelDie Buße
IncipitJung bulte sie mit groß und klein, / So recht ein epikuräisch Schwein
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41690
Seite99
Paginierungar
Objektzaehler36

AutorO.
Realname 
TitelAktäon
IncipitWart! Deine Frau soll dich betrügen, / Ein andrer soll in ihren Armen liegen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41691
Seite100
Paginierungar
Objektzaehler37

AutorO.
Realname 
TitelZuversicht der Unsterblichkeit
IncipitZum neuen Leben ist der Todte hier erstanden, / Das weiß und glaub' ich festiglich.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41692
Seite100,001
Paginierungar
Objektzaehler38

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelVorwurf / an Laura
IncipitMädchen halt - wohin mit mir du Lose? / Bin ich noch der stolze Mann? Der Große?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Vrwrt d. Hrsg 1798 INr 41655, Obj 2
InhaltNr41693
Seite101
Paginierungar
Objektzaehler39

AutorC. #
Realname 
TitelDie Alten und die Neuen
IncipitAm Pfluge, wie die Chronik lehrt, / Philosophirten unsre Väter,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 166 Petersen ?
InhaltNr41694
Seite105
Paginierungar
Objektzaehler40

AutorP. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDer einfältige Bauer
IncipitGevatter! Hört 'nmal die Späße! / Bliz! Hab euch da ein hochg'studirt Gelese,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Vrwrt d. Hrsg 1798 INr 41655, Obj 2
InhaltNr41695
Seite106
Paginierungar
Objektzaehler41

AutorHa. #
RealnameHaug, Johann Christoph Friedrich
TitelEdgar an Psyche
IncipitWelch ein Leben, kleine Psyche, / Wenn ich Nachtigallen gliche?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41696
Seite107
Paginierungar
Objektzaehler42

AutorBn #
Realname 
TitelSitten und Zeiten
IncipitVor alters zankten sich, die Wahrheit aufzu- / klären, / Gelehrten, ob die Weiber Menschen wären:
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 166: Petersen
InhaltNr41697
Seite109
Paginierungar
Objektzaehler43

AutorW.
Realname 
TitelEin Vater / an / seinen Sohn
IncipitWie die Himmelslüfte mit den Rosen / An den Frühlingsmorgen zärtlich kosen;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41698
Seite110
Paginierungar
Objektzaehler44

AutorRr.
Realname 
TitelDie Messiade
IncipitReligion beschenkte diß Gedicht, / Auch umgekehrt? Das fragt man nicht.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41699
Seite111
Paginierungar
Objektzaehler45

AutorH... #
Realname 
TitelOssians Sonnengesang / aus dem Gedichte Karthon. / (In Musik zu haben beim Herausgeber.)
IncipitO die du, rund wie meiner Väter Schild, / Wandelst, Sonne dort oben!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 165, 28: v. Hoven
InhaltNr41700
Seite112
Paginierungar
Objektzaehler46

AutorL. #
Realname 
TitelIn Fuldas Wurzellexikon
IncipitWoher mag wol das Wörtchen Hochzeit stam- / men? / Nur eine kleine Pauß!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen#t. Goed V, 166: Petersen ?
InhaltNr41701
Seite114
Paginierungar
Objektzaehler47

AutorO. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelKastraten und Männer
IncipitIch bin ein Mann! Wer ist es mehr? / Wer's sagen kann, der springe / Frei unter Gottes Sonn' einher
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41702
Seite115
Paginierungar
Objektzaehler48

AutorU. #
RealnameHaug, Johann Christoph Friedrich
TitelDoktor Pandolff
IncipitGlük zur Genesung, Herr Pandolff; / Frißt doch kein Wolf den andern Wolf.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41703
Seite122
Paginierungar
Objektzaehler49

AutorM. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelAn den Frühling
IncipitWillkommen schöner Jüngling! / Du Wonne der Natur!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 166
InhaltNr41704
Seite123
Paginierungar
Objektzaehler50

AutorHr. #
Realname 
TitelPolizeyordnung
IncipitGetrost! Izt würgt das Pfuscherheer / Mit Henkers Hand das Volk nicht mehr,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 165, 28: v. Hoven [?]
InhaltNr41705
Seite124
Paginierungar
Objektzaehler51

AutorL. #
Realname 
TitelDie alten und die neuen Helden
IncipitWie tief sank unser Sekulum herunter! / Da rühm ich mir die alte Welt.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 166: Petersen?
InhaltNr41706
Seite125
Paginierungar
Objektzaehler52

AutorH... #
Realname 
TitelUnterschied der Zeiten
IncipitWer frey'te, kauft' sein Weib sich sonst / Jetzt kriegt man eine Frau umsonst.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 165, 28: v. Hoven
InhaltNr41707
Seite125,001
Paginierungar
Objektzaehler53

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelHymne / an den Unendlichen
IncipitZwischen Himmel und Erd', hoch in der Lüfte / Meer, / In der Wiege des Sturms trägt mich ein Za- / kenfels,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41708
Seite126
Paginierungar
Objektzaehler54

AutorH... #
Realname 
TitelAuf den Hrn. R.
IncipitDer kupferreiche R (denn was vermag der / Wein!) / Wünscht Janus mit dem Doppelkopf zu seyn,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 165, 28: v. Hoven
InhaltNr41709
Seite127
Paginierungar
Objektzaehler55

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDie Gröse der Welt
IncipitDie der schaffende Geist einst aus dem Chaos / schlug, / Durch die schwebende Welt flieg' ich des Windes / Flug,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 167
InhaltNr41710
Seite128
Paginierungar
Objektzaehler56

AutorHr. #
Realname 
TitelGegründete Furcht
IncipitWohl nicht ums ganze Erdenrund / Möchte' ich, sprich Fräulein Kunigung, / Des Nachts mehr in den Spiegel schauen
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 165, 28: v. Hoven [?]
InhaltNr41711
Seite130
Paginierungar
Objektzaehler57

AutorZ. #
Realname 
TitelPassanten-Zettel / am Thor der Hölle
IncipitFrüh morgens zehen Advokaten / Zu Pferd, acht Schreiber hinterdrein,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 167: Zuccato?
InhaltNr41712
Seite131
Paginierungar
Objektzaehler58

AutorZ. #
Realname 
TitelItem / am Thor des Himmels
IncipitVor Mittag nichts - Mittags ein Heid, zwey / Kinder; / Spät Abends noch - ein armer Sünder.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 167: Zuccato?
InhaltNr41713
Seite131,001
Paginierungar
Objektzaehler59

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelMeine Blumen
IncipitSchöne Frühlingskinder lächelt, / Jauchzet Veilchen auf der Au!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 167
InhaltNr41714
Seite132
Paginierungar
Objektzaehler60

AutorX. #
Realname 
TitelFluch eines Eifersüchtigen
IncipitSo flieh mich dann, verruchte falsche Seele, / So flieh mich dann, geh, wälze dich / In wilder geiler Lust,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 167: Reinhard; nach Minor: Schiller
InhaltNr41715
Seite134
Paginierungar
Objektzaehler61

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDas Geheimniß der Reminiszenz. / An Laura
IncipitEwig starr an Deinem Mund zu hangen, / Wer enträzelt dieses Wutverlangen?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 167
InhaltNr41716
Seite137
Paginierungar
Objektzaehler62

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelGruppe aus dem Tartarus
IncipitHorch - wie Murmeln des empörten Meeres, / Wie durch holer Felsen Beken, weint ein / Bach,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 167
InhaltNr41717
Seite147
Paginierungar
Objektzaehler63

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDie Freundschaft. / (aus den Briefen Julius an Raphael; einem / noch ungedruckten Roman.)
IncipitFreund! Genügsam ist der Wesenlenker / Schämen sich kleinmeisterische Denker,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 167
InhaltNr41718
Seite148
Paginierungar
Objektzaehler64

AutorX. #
Realname 
TitelAn Fanny
IncipitMit müdem Schritte steigt vom fernen Hügel / Einsam die Nacht, / Und schwingt um mich die sorgenschwere Flügel / In ernster Pracht;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed , 167: Weltrich vermutet Reinhard; Boxberger und Minor: Schiller
InhaltNr41719
Seite152
Paginierungar
Objektzaehler65

AutorB. #
RealnameSchubart, Christian Friedrich Daniel
TitelGefühl am ersten Oktober / 1781
IncipitWoher das Jauchzen dort auf jenen Trauben- / hügeln / Woher das Evan Evoe?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungenmit Anmerkung zur Autorschaft am Gedicht. # lt. Goed V, 167: Chr. Fr. Daniel Schubart
InhaltNr41720
Seite156
Paginierungar
Objektzaehler66

AutorU. #
RealnameHaug, Johann Christoph Friedrich
TitelPeter
IncipitWenn's wahr ist, wie der Pastor schrie, / Und wahr ists ohne Zweifel,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 167
InhaltNr41721
Seite162
Paginierungar
Objektzaehler67

AutorO.
Realname 
TitelDer Wirtemberger
IncipitDer Name Wirtenberg / Schreibt sich von Wirt am Berg
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41722
Seite162,001
Paginierungar
Objektzaehler68

AutorX. #
Realname 
TitelAn mein Täubchen
IncipitGeh trautes liebes Täubchen du / Zu Minna meiner kleinen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 167: Reinhard?; Minor vermutet Schiller
InhaltNr41723
Seite163
Paginierungar
Objektzaehler69

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelMelancholie / an Laura
IncipitLaura, Sonnenaufgangsglut / Brennt in deinen goldnen Bliken,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 167
InhaltNr41724
Seite173
Paginierungar
Objektzaehler70

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDie Pest / eine Fantasie
IncipitGräßlich preisen Gottes Kraft / Pestilenzen würgende Seuchen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Vrwrt d. Hrsg 1798 INr 41655, Obj 2
InhaltNr41725
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler71

AutorRr.
Realname 
TitelDas Muttermal
IncipitSieh Schäzchen wie der Bub mir gleicht / Selbst meine Narbe von den Poken!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41726
Seite174
Paginierungar
Objektzaehler72

AutorH... #
Realname 
TitelDie Spinne und der Seiden- / wurm
IncipitIn ein gewißes Haus kam einmal eine Spinne, / Und hub allda zu spinnen an,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 165, 28: v. Hoven
InhaltNr41727
Seite175
Paginierungar
Objektzaehler73

AutorVom Verfasser der Räuber
RealnameSchiller, Friedrich
TitelMonument / Moors des Räubers
IncipitVollendet! / Heil dir! Vollendet! / Majestätischer Sünder! / Deine furchtbare Rolle vollbracht.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41728
Seite177
Paginierungar
Objektzaehler74

AutorG. #$
Realname 
TitelAn Chloes Geburtstag / den 4. Jaunuar
IncipitEin schöner Tag entsteigt dem Meere! / Zwar kalt und trüb und überschneyt / Schrökt uns sein Anblik schon:
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 167 vermutl. Haug
InhaltNr41729
Seite181
Paginierungar
Objektzaehler75

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelMorgenfantasie
IncipitFrisch athmet des Morgens lebendiger Hauch, / Purpurisch zukt durch düstre Tannenrizen / Das junge Licht,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 167
InhaltNr41730
Seite184
Paginierungar
Objektzaehler76

AutorG. #$
Realname 
TitelLied eines abwesenden / Bräutigams
IncipitVerfliegen noch zwey Jahre, dann / Nenn' ich mein Mädchen mein!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 167 vermutl. Haug
InhaltNr41731
Seite187
Paginierungar
Objektzaehler77

AutorM. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelAn Minna
IncipitTräum' ich? Ist mein Auge trüber? / Nebelt's mir ums Angesicht?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 167
InhaltNr41732
Seite190
Paginierungar
Objektzaehler78

AutorG. #$
Realname 
TitelDer Unterschied
IncipitNein, Liebe, nein! Du kannsts nicht seyn! / Dich kenn ich! Freundschaft ists allein,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V, 167: vermutl. Haug
InhaltNr41733
Seite193
Paginierungar
Objektzaehler79

AutorM. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelElisium. / Eine Kantate
IncipitVorüber die stönende Klage. / Elsiums Freudengelage / Ersäufen jedwedes Ach.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 167
InhaltNr41734
Seite196
Paginierungar
Objektzaehler80

AutorO.
Realname 
TitelQuirl
IncipitEuch wundert, daß Quirls Wochenblatt / Heut um ein Heft gewonnen hat,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41735
Seite198
Paginierungar
Objektzaehler81

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelSemele, / eine lyrische Operette von zwo Scenen
IncipitHinweg den geflügelten Wagen, / Pfauen Junos! Erwartet mich / Auf Zythärons wolkichtem Gipfel!
Objektszen. Darstellung
AbbildungN
Anmerkungen# s. Goed V, 167
InhaltNr41736
Seite199
Paginierungar
Objektzaehler82

AutorZ.
Realname 
TitelDie Büchse der Pandora
IncipitAls aus Pandora's Jammerbüchse / Das Weh auf unsre Kugel lief,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41737
Seite243
Paginierungar
Objektzaehler83

AutorY. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDie schlimmen Monarchen
IncipitEuren Preis erklimme meine Leyer / Erdengötter - die der süßen Feyer / Anadyomens sanft nur klang;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41738
Seite244
Paginierungar
Objektzaehler84

AutorW. D. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelGraf Eberhard der Greiner / von Wirtemberg. / Kriegslied
IncipitIhr - ihr dort aussen in der Welt, / Die Nasen eingespannt!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Vrwrt d. Hrsg 1798 INr 41655, Obj 2
InhaltNr41739
Seite251
Paginierungar
Objektzaehler85

AutorZ.
Realname 
TitelAlte Jungfern
IncipitSchon freuen sich aufs Paradies / Die Reichen und die Armen.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41740
Seite257
Paginierungar
Objektzaehler86

AutorX. #
Realname 
TitelAn Gott
IncipitDu, der du Erd und Himmel riefst, / Und Erd und Himmel kam,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# lt. Goed V. 167: nach Boxberg von Schiller; nach Weltrich von Reinhard; nach Minor von Schiller
InhaltNr41741
Seite258
Paginierungar
Objektzaehler87

AutorW. D. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelBaurenständchen
IncipitMensch! Ich bitte guk heraus! / Kleken nicht zwo Stunden, / Steh ich so vor deinem Haus, / Stehe mit den Hunden.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Vrwrt d. Hrsg 1798 INr 41655, Obj 2
InhaltNr41742
Seite260
Paginierungar
Objektzaehler88

AutorP. #
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDer Satyr und meine Muse
IncipitEin alter Satyr spukte / Um meine Muse, die / Umherzog und begukte / Durch eine Brille sie.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# s. Vrwrt d. Hrsg 1798 INr 41655, Obj 2
InhaltNr41743
Seite263
Paginierungar
Objektzaehler89

Autor*
RealnameSchiller, Friedrich
TitelDie Winternacht
IncipitAde! Die liebe Herrgottssonne geht, / Grad über tritt der Mond!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr41744
Seite268
Paginierungar
Objektzaehler90