ALMA-Datenbank / Band mit Inhalt


Jahrbuch, Norddeutsches (Pröhle) 1847

HerausgeberHeinrich Pröhle
RealnamePröhle, Heinrich
OrtMerseburg (L. Garcke)
Jahr1847
TitelNorddeutsches Jahrbuch / für / Poesie und Prosa. / Mit Beiträgen / von / K. Beck, J. Blau, J. P. Eckermann, Em. Geibel, / Ad. Harnisch, A. Hesse, Hoffmann von Fallersleben, / Fr. L. Jahn, K. Julius, J. Kerner, Theob. Kerner, / G. Kinkel, Krug von Nidda, K
ReihentitelJahrbuch, Norddeutsches (Pröhle) 1847
StrukturVB, S I T, S III W, SS V-VI Vrwrt d Hrsg, SS VII-X I-Verz, S zT, SS 1-354, B VrlgM
Norm
Anmerkungeneinziger Jg
AlmanachNr306


83 Inhalte
Sortierung: Objektzaehler [A...Z]

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelNorddeutsches Jahrbuch / für / Poesie und Prosa. / Mit Beiträgen / von / K. Beck, J. Blau, J. P. Eckermann, Em. Geibel, / Ad. Harnisch, A. Hesse, Hoffmann von Fallersleben, / Fr. L. Jahn, K. Julius, J. Kerner, Theob. Kerner, / G. Kinkel, Krug von Nidda, K
Incipit 
ObjektTitel
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr22996
Seite1
Paginierungröm
Objektzaehler1

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelDen / Mitarbeitern in Süddeutschland, / Just. Kerner, Ed. Mörike u. A. / vom / Herausgeber / gewidmet
Incipit 
ObjektWidmung
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr22997
Seite3
Paginierungröm
Objektzaehler2

AutorLouis Garcke. Heinrich Pröhle
RealnamePröhle, Heinrich
TitelVorwort
Incipit 
ObjektText
AbbildungN
AnmerkungenVorwort des Verlegers und des Herausgebers
InhaltNr22998
Seite5
Paginierungröm
Objektzaehler3

Autorunbezeichnet
Realname 
Titel 
Incipit 
ObjektI-Verz
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr22999
Seite7
Paginierungröm
Objektzaehler4

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelDie rothe Grete. / eine Erzählung aus Niedersachsen / von / Friedrich Saß
Incipit 
ObjektTitel
AbbildungN
AnmerkungenZwischentitel
InhaltNr23000
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler5

AutorFriedrich Saß
Realname 
TitelDie rothe Grete. / Eine Erzählung aus Niedersachsen
IncipitDie Leute im Dorfe, die Bauern und die Bauernweiber, liefen hastig auf dem Kirchhofe, vor den Thüren der kleinen Dorfkirche durcheinander und steckten die Köpfe zusammen.
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23001
Seite1
Paginierungar
Objektzaehler6

AutorAugust Hesse
Realname 
TitelGraf und Reitknecht. / Novelle
IncipitWenn man in jungen Jahren die Geschichte vergangener Zeiten lies't, so erscheinen uns die Begebenheiten und Charaktere, welche ihrem Zuge folgten, in einem gewissen romantischen Lichte.
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23003
Seite111
Paginierungar
Objektzaehler8

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelGedichte / von / Eduard Mörike, Justinus Kerner, Theobald Ker- / ner, Hermann Rollett, Karl Julius, Emanuel / Geibel, K. A. Mayer, Adolf Peters, August / Hesse, Johannes Blau, Adalbert Harnisch, Gott- / fried Kinkel, Henriette Ottenheimer, J. P. Ecker- /
Incipit 
ObjektTitel
AbbildungN
AnmerkungenZwischentitel; es folgen die Gedichte des Almanachs
InhaltNr23004
Seite147
Paginierungar
Objektzaehler9

AutorEduard Mörike
RealnameMörike, Eduard
Titel1. Die schöne Buche
IncipitGanz verborgen im Wald kenn' ich ein Plätzchen, da / stehet / Eine Buche, man sieht schöner im Bilde sie nicht.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23005
Seite149
Paginierungar
Objektzaehler10

AutorEduard Mörike
RealnameMörike, Eduard
Titel2. Der Petrefactensammler. / An Lotte und Clärchen
IncipitEinmal noch an Eurer Seite, / Meinen Hammer im Geleite,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23006
Seite151
Paginierungar
Objektzaehler11

AutorEduard Mörike
RealnameMörike, Eduard
Titel3. An Philomele
IncipitTonleiterartig steiget der Klaggesang / Voll-schwellend auf, wie wenn man Bouteillen füllt:
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23007
Seite153
Paginierungar
Objektzaehler12

AutorEduard Mörike
RealnameMörike, Eduard
Titel4. Epistel. / An Longus
IncipitVon Widerwarten eine Sorte kennen wir / Genau und haben ärgerlich sie oft belacht,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23008
Seite154
Paginierungar
Objektzaehler13

AutorEduard Mörike
RealnameMörike, Eduard
Titel5. Erbauliche Betrachtung
IncipitAls wie im Forst ein Jäger, der, am heißen Tag / Im Eichenschatten ruhend, mit zufried'nem Blick / Auf seine Hunde niederschaut
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23009
Seite158
Paginierungar
Objektzaehler14

AutorEduard Mörike
RealnameMörike, Eduard
Titel6. Inschrift / auf eine Uhr mit den drei Horen / Bardistai makaron Horai philai, Theocr.
IncipitAm langsamsten von allen Göttern wandeln wir, / Mit Blätterkronen schön geschmückte, schweigsame.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23010
Seite161
Paginierungar
Objektzaehler15

AutorEduard Mörike
RealnameMörike, Eduard
Titel7. Am Rheinfall / bei Schaffhausen
IncipitHalte dein Herz, o Wanderer, fest mit gewaltigen Händen! / Mir entstürzte vor Lust zitternd das meinige fast.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23011
Seite162
Paginierungar
Objektzaehler16

AutorJustinus Kerner
RealnameKerner, Justinus
TitelDer Garten zu Schweigern. / (An den Grafen Alfred von Neipperg, am Tage / seiner Geburt.)
IncipitZu Schweigern steht ein schöner Garten, / Ich schau' ihn stets mit Freude nur;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23012
Seite163
Paginierungar
Objektzaehler17

AutorTheobald Kerner
RealnameKerner, Theobald
Titel1. Natürliche Grazie
IncipitGeh' ich frühmorgens durch das Feld, / Ha! was glänzt dort am Raine?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23013
Seite166
Paginierungar
Objektzaehler18

AutorTheobald Kerner
RealnameKerner, Theobald
Titel2. Regenbogen
IncipitSiehst du dort den Regenbogen? / Kennst du ein schöneres Ordensband
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23014
Seite168
Paginierungar
Objektzaehler19

AutorHermann Rollett
RealnameRollett, Hermann
Titel 
IncipitIn der Bibel wahrheiterfülltem Buch / Die Worte zu lesen sind:
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23015
Seite169
Paginierungar
Objektzaehler20

AutorKarl Julius #
RealnameSchröer, Karl Julius
Titel1. Der Deutschungar
IncipitIm Ungarland, wo die vielen Völker sind, / Da lebt auch mancher deutschen Mutter Kind.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud.
InhaltNr23016
Seite170
Paginierungar
Objektzaehler21

AutorKarl Julius #
RealnameSchröer, Karl Julius
Titel2. Polenlieder von 1846
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. 2 Gedichte INr 23018, 23019; Obj 23, 24
InhaltNr23017
Seite172
Paginierungar
Objektzaehler22

AutorKarl Julius #
RealnameSchröer, Karl Julius
TitelI.
IncipitDie Leute sie schlafen / Vom Frühlingsjubel müd',
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. 2. Polenlieder von 1846 (Sammlung INr 23017, Obj 22)
InhaltNr23018
Seite172,001
Paginierungar
Objektzaehler23

AutorKarl Julius #
RealnameSchröer, Karl Julius
TitelII.
IncipitIch weiß ein heimlich Lied, hm, hm! / Das durch die Nächte flüstert, hm, hm!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. 2. Polenlieder von 1846 (Sammlung INr 23017, Obj 22)
InhaltNr23019
Seite173
Paginierungar
Objektzaehler24

AutorKarl Julius #
RealnameSchröer, Karl Julius
Titel3. Ein Bild
IncipitEs rauscht das Bächlein wohl über Gestein, / Ein Weidenbaum drüber gebogen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud.
InhaltNr23020
Seite174
Paginierungar
Objektzaehler25

AutorKarl Julius #
RealnameSchröer, Karl Julius
Titel4. Der Ungeliebte
IncipitSie liebt dich nicht - o laß die Gluth / Verglühen nur, verglühen!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud.
InhaltNr23021
Seite175
Paginierungar
Objektzaehler26

AutorKarl Julius #
RealnameSchröer, Karl Julius
Titel5. Herbst
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. 2 Gedichte INr 23023, 23024; Obj 28, 29
InhaltNr23022
Seite176
Paginierungar
Objektzaehler27

AutorKarl Julius #
RealnameSchröer, Karl Julius
TitelI.
IncipitVon' Bergen herab in schwindelndem Lauf, / So kam ich gerannt. O haltet mich auf,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud. Herbst (Sammlung INr 23022, Obj 27)
InhaltNr23023
Seite176,001
Paginierungar
Objektzaehler28

AutorKarl Julius #
RealnameSchröer, Karl Julius
TitelII.
IncipitJetzt ist es Herbst, die Liebe todt, / Und auch die Schmerzen schweigen
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Pseud.Herbst (Sammlung INr 23022, Obj 27)
InhaltNr23024
Seite177
Paginierungar
Objektzaehler29

AutorEmanuel Geibel
RealnameGeibel, Emanuel
TitelHerbstlieder
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 3 Gedichten INr 23026-23028; Obj 31-33
InhaltNr23025
Seite178
Paginierungar
Objektzaehler30

AutorEmanuel Geibel
RealnameGeibel, Emanuel
TitelI.
IncipitNun strömet klar von oben / Der Tag ins Land herein,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenHerbstlieder (Sammlung INr 23025, Obj 30)
InhaltNr23026
Seite178,001
Paginierungar
Objektzaehler31

AutorEmanuel Geibel
RealnameGeibel, Emanuel
TitelII.
IncipitAch, in diesen blauen Tagen, / Die so licht und sonnig fließen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenHerbstlieder (Sammlung INr 23025, Obj 30)
InhaltNr23027
Seite180
Paginierungar
Objektzaehler32

AutorEmanuel Geibel
RealnameGeibel, Emanuel
TitelIII.
IncipitHerbstlich sonnige Tage, / Mir beschieden zur Lust,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenHerbstlieder (Sammlung INr 23025, Obj 30)
InhaltNr23028
Seite181
Paginierungar
Objektzaehler33

AutorK. A. Mayer
Realname 
Titel1. Der Fürst vom Walde
IncipitIch bin der Fürst vom Walde. / Ein Felsen ist mein Thron,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23029
Seite183
Paginierungar
Objektzaehler34

AutorK. A. Mayer
Realname 
Titel2. Das sterbende Kind. / Nach Andersen
IncipitMüde bin ich, Mutter, und ich sehne / Mich zu schlafen an dem Herzen dir;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23030
Seite185
Paginierungar
Objektzaehler35

AutorAdolf Peters
RealnamePeters, Adolf
Titel1. Der Wanderer im Heidelberger Schlosse
IncipitVerödet liegt die Fürstenhalle, / zertrümmert ragt das Prachtgebäu,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23031
Seite187
Paginierungar
Objektzaehler36

AutorAdolf Peters
RealnamePeters, Adolf
Titel2. Die Blume
IncipitEine Blume blüht im Thal, / Geh' früh am Morgen, sieh / Die reine Blum' einmal.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23032
Seite189
Paginierungar
Objektzaehler37

AutorAdolf Peters
RealnamePeters, Adolf
Titel3. Alpenfrieden
IncipitWo sich die Gipfel drängen / In schneegekrönten Reih'n,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23033
Seite191
Paginierungar
Objektzaehler38

AutorAugust Hesse
Realname 
Titel1. Stiefmütterchen
IncipitEin tiefes Leid, doch sonder Klagen, / Im Glanz vereinsamt und verwaist,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23034
Seite193
Paginierungar
Objektzaehler39

AutorAugust Hesse
Realname 
Titel2. Abendlied
IncipitSchöner, milder Abendfrieden, / Süße, dämmrungsvolle Ruh!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23035
Seite194
Paginierungar
Objektzaehler40

AutorJohannes Plau
Realname 
Titel1. Im Walde
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
Anmerkungen2. Gedichte INr 23037, 23038; Obj 42, 43
InhaltNr23036
Seite195
Paginierungar
Objektzaehler41

AutorJohannes Blau
Realname 
TitelI.
IncipitAm Weiher hier, wo das Vöglein singt, / Und die leichten Schwalben schießen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen1. Im Walde (Sammlung INr 23036, Obj 42)
InhaltNr23037
Seite194,001
Paginierungar
Objektzaehler42

AutorJohannes Blau
Realname 
TitelII.
IncipitWaldvöglein singt so hold / In grünen Zweigen:
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen1. Im Walde (Sammlung INr 23036, Obj 42)
InhaltNr23038
Seite197
Paginierungar
Objektzaehler43

AutorJohannes Blau
Realname 
Titel2. Der Nix
IncipitNachts geht ein seltsam Klingen / Durch unser stilles Thal,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23039
Seite198
Paginierungar
Objektzaehler44

AutorJohannes Blau
Realname 
Titel3. Sonett
IncipitIch sprach zu mir: Nimm auf des Himmels Helle, / Nimm auf der Welt hellblitzendes Geschmeide,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23040
Seite200
Paginierungar
Objektzaehler45

AutorAdalbert Harnisch
Realname 
Titel 
IncipitWas einmal recht im Leben lieb uns war, / Weshalb wir weinten, als wir es verloren,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23041
Seite201
Paginierungar
Objektzaehler46

AutorGottfried Kinkel
RealnameKinkel, Gottfried
Titel1. Einsamkeit
IncipitSchau das liebliche Kind, wie es am Spiel sich freut! / Sinnig erbaut es aus Nichts sich ein bezaubert Schloß,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23042
Seite202
Paginierungar
Objektzaehler47

AutorGottfried Kinkel
RealnameKinkel, Gottfried
Titel2. Ein Bild
IncipitAuf scharfen Klippenrande / Raget ein starker Thurm / Weitschauend über die Lande,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23043
Seite205
Paginierungar
Objektzaehler48

AutorGottfried Kinkel
RealnameKinkel, Gottfried
Titel3. Abends
IncipitIn stiller Dämmerstunde, / O Liebste, denk' ich Dein;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23044
Seite207
Paginierungar
Objektzaehler49

AutorHenriette Ottenheimer
Realname 
Titel 
IncipitHörst du das Lied der Vögelein / Die Waldnacht hell durchdringen?
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23045
Seite209
Paginierungar
Objektzaehler50

AutorJ. P. Eckermann
RealnameEckermann, Johann Peter
TitelHohes und Niedres
IncipitDen du nicht erregest, / Treibender Funke, / Mächtig erhebender!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23046
Seite210
Paginierungar
Objektzaehler51

AutorFriedrich Krug von Nidda
RealnameKrug (von Nidda), Friedrich Albert Franz
Titel1. Waidmanns Phantasien
IncipitSchmollt immerhin, daß mein Kugelrohr, / Gewild und Waldung über Alles gelte -:
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Anm. am Objekt: Aus dessen handschriftlichen Nachlasse
InhaltNr23047
Seite213
Paginierungar
Objektzaehler52

AutorFriedrich Krug von Nidda #
RealnameKrug (von Nidda), Friedrich Albert Franz
Titel2. Armen-Hymne
IncipitO fühlte Mancher, was es heißt: / Den freigebornen Menschengeist
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Anm. am Objekt: Aus dessen handschriftlichen Nachlasse
InhaltNr23048
Seite216
Paginierungar
Objektzaehler53

AutorFriedrich Ludwig Jahn
RealnameJahn, Friedrich Ludwig
Titel 
IncipitWem umsonst der Geistesfunke glüh't, / Klage, wenn des Lebens Mai verblüh't
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23049
Seite218
Paginierungar
Objektzaehler54

AutorHofmann v. Fallersleben
RealnameHoffmann, August Heinrich (von Fallersleben)
TitelDrei neue Lieder
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 3 Gedichten INr 23051-23053, Obj 56-58
InhaltNr23050
Seite219
Paginierungar
Objektzaehler55

AutorHofmann v. Fallersleben
RealnameHoffmann, August Heinrich (von Fallersleben)
TitelI.
IncipitDes Frühlings Boten send' ich Dir / In diesen winterlichen Tagen,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDrei neue Lieder (Sammlung INr 23050, Obj 55)
InhaltNr23051
Seite219,001
Paginierungar
Objektzaehler56

AutorHofmann v. Fallersleben
RealnameHoffmann, August Heinrich (von Fallersleben)
TitelII.
IncipitDie Blumen sind verwelket, / Die Du empfingst von mir;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDrei neue Lieder (Sammlung INr 23050, Obj 55)
InhaltNr23052
Seite220
Paginierungar
Objektzaehler57

AutorHofmann v. Fallersleben
RealnameHoffmann, August Heinrich (von Fallersleben)
TitelIII.
IncipitIch sah einmal ein liebliches Blümlein / Und Frühling ward es um mich.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenDrei neue Lieder (Sammlung INr 23050, Obj 55)
InhaltNr23053
Seite221
Paginierungar
Objektzaehler58

AutorLudwig Storch
RealnameStorch, Ludwig
TitelDeutsche Löschanstalten
IncipitEs ist im deutschen Vaterland / Doch nimmer ganz geheuer! / Verborgen schleicht ein böser Brand, / Ein unheilvolles Feuer;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23054
Seite222
Paginierungar
Objektzaehler59

AutorGustav Schwetschke
RealnameSchwetschke, Gustav
TitelProvinzial-Sächsisches Sommerlied. / 1846. / Mel. Die Binschgauer wollten wallfahrten gehn etc
IncipitDer Sommer der zieht in das Land hinein, / Er schwinget seine Fahne voll Sonn- und Sternenschein.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23055
Seite226
Paginierungar
Objektzaehler60

AutorR. E. Prutz
RealnamePrutz, Robert Eduard
Titel1. Thalatta! Thalatta!
IncipitSchön ist's auf dem Meer sich wiegen / In der linden Sommernacht,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23056
Seite229
Paginierungar
Objektzaehler61

AutorR. E. Prutz
RealnamePrutz, Robert Eduard
Titel2. Eppelin von Geilingen
IncipitNun sitzt du fest! nun sitzt du gut, / Nun hat man Dich, o Eppelin!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23057
Seite230
Paginierungar
Objektzaehler62

AutorR. E. Prutz
RealnamePrutz, Robert Eduard
Titel3. Kurze Rast
IncipitO Morgenduft auf dunklen Wäldern! / O Maienwonne, Sommerlust!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23058
Seite235
Paginierungar
Objektzaehler63

AutorR. E. Prutz
RealnamePrutz, Robert Eduard
Titel4. H. C. Andersen, / dem Märchendichter. / In's Stanmmbuch. 1844
IncipitDir spielt, o Freund, in Silbernächten / Der Mond ums träumende Gehirn:
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23059
Seite237
Paginierungar
Objektzaehler64

AutorR. E. Prutz
RealnamePrutz, Robert Eduard
Titel5. Weh' Euch, Ihr stolzen Hallen!
IncipitDa soll die Hütte Niemand bauen, / Da siedle nie ein Mensch sich an,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23060
Seite238
Paginierungar
Objektzaehler65

AutorR. E. Prutz
RealnamePrutz, Robert Eduard
Titel6. Prolog zu Wilhelm Tell, / vorgetragen / auf dem Stadttheater zu Leipzig, / am Schillersfest. 10. November 1845
IncipitDie Ihr aus dichtgedrängten Räumen heut / Dem Spiel entgegenlauscht, das wir bereiten:
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23061
Seite239
Paginierungar
Objektzaehler66

AutorTitus Ullrich #
RealnameUllrich, Titus
TitelDithyrambe an die Jugend
IncipitHeil! Ihr trutzigen Häupter! Heil! / Ihr Stirnen, so leuchtend klar,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen# Anm. am Objekt: Aus der binnen Kurzem erscheinenden längern Dichtung »Victor, vom Verfasser des Hohen Liedes«
InhaltNr23062
Seite243
Paginierungar
Objektzaehler67

AutorKarl Deck
Realname 
Titel1. Wo Tauben sind
IncipitLaß mich mit meinem Weh, / Laß mich mit meiner düstern Gluth:
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23063
Seite249
Paginierungar
Objektzaehler68

AutorKarl Deck
Realname 
Titel2. Eine Trauerweide
IncipitNoch einmal, eh' ich scheide, / In ferne Länder geh,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23064
Seite250
Paginierungar
Objektzaehler69

AutorHeinrich Pröhle
RealnamePröhle, Heinrich
Titel1.Wie die Bergleute die Weber todtgeschlagen / haben
IncipitDie armen Weber hatten kein Brod; / Da kamen die Bergleut' und schlugen sie todt.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23065
Seite252
Paginierungar
Objektzaehler70

AutorHeinrich Pröhle
RealnamePröhle, Heinrich
Titel2. Die Prophetenschulen in Israel
IncipitHeilige Prophetenschulen, / Welche Israel gesehen!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23066
Seite255
Paginierungar
Objektzaehler71

AutorHeinrich Pröhle
RealnamePröhle, Heinrich
Titel3. Noch ist Polen nicht verloren
IncipitDie ganze Welt wird neu geboren! / Wie bin ich deß so innig froh!
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23067
Seite257
Paginierungar
Objektzaehler72

AutorHeinrich Pröhle
RealnamePröhle, Heinrich
Titel4. Emancipirte Krebse
IncipitDie Krebse sprechen: / Wundern Sie sich nicht, Verehrte, / daß wir so von hinten kommen;
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23068
Seite258
Paginierungar
Objektzaehler73

AutorHeinrich Pröhle
RealnamePröhle, Heinrich
Titel5. Wartburg
IncipitAls ich jüngst zu meinem Mädchen / bin geschlendert durch den Wald
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23069
Seite259
Paginierungar
Objektzaehler74

AutorHeinrich Pröhle
RealnamePröhle, Heinrich
Titel6. Waldfräulein
IncipitAn einer freien Stelle / Im tiefen Eichenwald, / Wie glänzte da so helle
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23070
Seite262
Paginierungar
Objektzaehler75

AutorHermann Schiff
RealnameSchiff, David Hermann
TitelSprüche
Incipit 
ObjektSammlung
AbbildungN
AnmerkungenSammlung von 3 Gedichten INr 23072-23074, Obj 77-79
InhaltNr23071
Seite264
Paginierungar
Objektzaehler76

AutorHermann Schiff
RealnameSchiff, David Hermann
TitelI.
IncipitDer deutsche Geist, der deutsche Muth, / Der ist's, der alle Wunder thut.
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenSprüche (Sammlung INr 23701, Obj 76)
InhaltNr23072
Seite264,001
Paginierungar
Objektzaehler77

AutorHermann Schiff
RealnameSchiff, David Hermann
TitelII. / Mit dem »Marienkind«
IncipitDer deutsche Geist zeugt wunderbare Blüthen! / Was Amme und Frau Großmama erzählt
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenSprüche (Sammlung INr 23701, Obj 76)
InhaltNr23073
Seite265
Paginierungar
Objektzaehler78

AutorHermann Schiff
RealnameSchiff, David Hermann
TitelIII. / Mit dem »Gevatter Tod«
IncipitDes Dichters Spiel mit Worten und Gedanken / Hat wunderbaren, zauberreichen Sinn,
ObjektGedicht/Lied
AbbildungN
AnmerkungenSprüche (Sammlung INr 23701, Obj 76)
InhaltNr23074
Seite266
Paginierungar
Objektzaehler79

AutorHermann Schiff
RealnameSchiff, David Hermann
TitelDas arme Fäulein / Eine Dorfnovelle
IncipitLouise war ein schönes, sanftes Kind. Ihre Haut war weiß wie Schnee, ihr Wuchs so schlank und anmuthig, wie man auf dem Lande sonst nicht findet,
ObjektProsa
AbbildungN
Anmerkungen 
InhaltNr23076
Seite267
Paginierungar
Objektzaehler81

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelFeuilleton
Incipit 
ObjektTitel
AbbildungN
AnmerkungenZwischentitel. Es folgen 2 Beiträge INr 23078, 23079; Obj 83, 84
InhaltNr23077
Seite299
Paginierungar
Objektzaehler82

AutorO. L. B. Wolff
RealnameWolff, Oscar Ludwig Bernhard
TitelI. / Eine Vorlesung / über / die Leiden und die Lieder Castellans / von Coucy und die Liebe im Mittelalter / überhaupt / vor Damen, Studenten und Professoren / in Jena gehalten
IncipitDie treue und reine Liebe des Castellans von Coucy zu der Dame von Faïel und ihr trauriges Ende gehört zu den schönsten Erscheinungen des Mittelalters
ObjektProsa u. Gedicht
AbbildungN
AnmerkungenFeuilleton (Sammlung INr 23078, Obj 82)
InhaltNr23078
Seite301
Paginierungar
Objektzaehler83

AutorAugust Hesse
Realname 
TitelII. / An eine Dame in Oestreich. / Ein / Wort über die heutige Poesie
IncipitAls im Frühsommer dieses Jahres, liebe Betty, auf Ihrer Reise durch Norddeutschland ich Sie unvermuthet im Alexisbade traf, war es ein trüber Tag.
ObjektProsa
AbbildungN
AnmerkungenFeuilleton (Sammlung INr 23078, Obj 82)
InhaltNr23079
Seite342
Paginierungar
Objektzaehler84

Autorunbezeichnet
Realname 
TitelIn derselben Verlagshandlung erschienen früher
Incipit 
ObjektText u. Tabelle
AbbildungN
AnmerkungenVerlagsmitteilung
InhaltNr23080
Seite 
Paginierung 
Objektzaehler85